Windows Partition nachträglich vergrößern?

Diskutiere mit über: Windows Partition nachträglich vergrößern? im Windows auf dem Mac Forum

  1. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hallo

    Ich habe meiner Xp Partition standartmäßig 5 GB zugeteilt. Jetzt ist mir das aber zu klein und ich wollte die Partition nachträglich vergrößern. Wenn ich aber von der Mac OS CD boote, dann das Festplattendienstprogramm öffne und die Verhältnisse der beiden Partitionen ändern will muss ich auf Partitionieren klicken, und da werden ja beide Partitionen gelöscht.
    Eigentlich müsste man doch die Windows Part. auch jetzt noch vergrößern können, man konnte sie ja mit Bootcamp auch nach der Mac OS X Installation noch anlegen...

    Also: kann mir jemand sagen was ich da machen kann?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das festplattendienstprogramm hat keinen menüpunkt für das resizen...
    das geht nur im terminal mit diskutil...
     
  3. du kannst von win aus partition magic versuchen,

    oder die win partition wieder verschwinden lassen mit boot camp und neu machen (vorher mit norton utilities oder ahnlichem ein image auf eine externe platte machen) oder neu installieren.
     
  4. macbookproneu

    macbookproneu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2006
    gibts da inzwischen ein howto?

    ich hab das gleiche problem! muss unbedingt mehr speicherplatz auf der win partition haben... kann allerdings auf keinen fall eine neuinstall machen.

    wie heißen denn die programme und gibts da ein howto inzwischen?
     
  5. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    ich habe das gleiche Problem mit OS 9 :D

    die OS X Partition passt, nur ist mir dei OS 9 Partition zu klein.

    Was kann ich machen? ausser löschen und neu.


    mfg
     
  6. Cygn

    Cygn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.11.2008
    Also für viele mag sich dass hier schon erledigt haben und ich weiß es gibt tausende Themen bei google. Aber ich komm einfach nicht weiter. Ich habe auf meinem Macbook zwei Partitionen.

    Eine mit Windows XP Professional, eine mit Mac OS X Leopard.

    Mit diskutil kann ich die Mac OS Partition nicht resizen das steht:
    Volume format does not support resizing

    Ich gehe davon aus, dass Mac OS nicht die Partition resizen kann auf der es gerade läuft. Gibt es ein Programm für Windows das Mac Platten unterstützt dann würde ich es da machen. Kann mir irgendwer IRGENDEINE möglichkeit nennen?

    achso und die zusätzliche schwierigkeit. Nach möglichkeit ohne eine Cd zu brennen ^^ bzw. ohne groß die Partition zu sichern und wieder aufzuspielen.
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    was für format hast du denn deiner mac partition gegeben?
    resizen sollte mit HFS+ gehen...
    auch im laufenden betrieb...
    10.4 oder 10.5?

    ohne cd brennen bleibt nur im laufenden betrieb mit dem festplattendienstprogramm, da bleibt aber dann die schwierigkeit, dass man den anfang einer partition nicht verschieben kann.
    alternativ geht halt noch im single user mode mit diskutil, aber auch das gleich partitionsanfang problem...

    alternativ mit cd brennen: die paragon camptune beta
     
  8. Cygn

    Cygn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.11.2008
    So war das ganze von Haus aus formatiert (Also bis auf die Windows Platte natürlich) müsste es damit nicht gehen? Was genau meinst du mit Single User Mode? (Du ahnst es, ich bin "relativ" neu am Mac)

    diskutil list
    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *232.9 Gi disk0
    1: EFI 200.0 Mi disk0s1
    2: Apple_HFS Mac OSX Leopard 216.9 Gi disk0s2
    3: Microsoft Basic Data Windows XP Professional15.7 Gi disk0s3
    /dev/disk1
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: Apple_partition_scheme *1.5 Mi disk1
    1: Apple_partition_map 31.5 Ki disk1s1
    2: Apple_HFS USB Overdrive X 1.5 Mi disk1s2
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    doch, das müsste damit gehen. auch wenn du schon mal boot camp genutzt hast zum win partition anlegen...
    hast du mal die mac volume mit dem festplattendienstprogramm überprüft?
    vielleicht hat die einen fehler und deswegen geht es nicht...

    beim starten cmd+s drücken...
    dann kriegst eine root shell vor system boot...
     
  10. Cygn

    Cygn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.11.2008
    Ich checke jetzt die Mac Volume mit dem Festplattendienstprogramm. Wenn ich in der root versuche diskutil auszuführen, sagt er dass er den Befehl nicht verfügbar ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows Partition nachträglich Forum Datum
Partition für Mac und Windows erstellen um kleinere Dateien zu verschieben. Windows auf dem Mac 02.11.2016
Problem beim Partitionieren von Windows mithilfe von BootCamp Windows auf dem Mac 01.10.2016
Windows7 blinkender Cursor beim Start v. BootCamp Windows auf dem Mac 26.06.2016
Problem nach dem zusammenfügen der Partitionen Windows auf dem Mac 11.01.2016
Mac Mini/Windows 10 per Bootcamp/ Windows Partition gecrashed/ Daten retten Windows auf dem Mac 27.12.2015

Diese Seite empfehlen