Windows NT 4.0 / ppc ?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von unicl2, 30.06.2004.

  1. unicl2

    unicl2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Hi,

    hab hier einen alten Performa 5400/200 und eine NT 4.0 CD-Rom die angeblich auf ppcs laufen soll.

    Weiß jemand wo man Winnt 4.0 Bootdisketten für PPCs bekommt, um die zu erstellen müsste ich einen PPC mit laufendem Windows NT haben, was aber nicht der fall ist.

    Ich habe schon mehrere Monate nach einem DiskImage einer solchen Diskette gesucht und nichts gefunden.
    Scheinbar gibt's doch nicht alles im Netz (oder ich weiß nicht wo ich suchen muss ;-))


    mfg

    unicl
     
  2. DjDHagbard

    DjDHagbard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2003
    Windows .... auf Mac o_O ..... Gerücht ..... Wahrheit? ..... Grauen!
     
  3. unicl2

    unicl2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Na, na, ...

    hätt's gern mal ausprobiert ob's auch wirklich stimmt ;-)

    Ausserdem läuft ein gut konfiguriertes Windof genauso glatt und ruhig wie mein Mac OS, mein OS/2 oder mein SuSE und alle verstehen sich übrigens prächtig miteinander *ggg*

    Geschmäcker sind eben verschieden... ... und ich bin eben ein bunter Hund und sammle alles was irgendwie aus dem Rahmen fällt, so wie ein Windows auf einem Mac eben ;-)

    Also wenn jemand weiß, wie man Windows NT 4.0 Bootdisketten für einen PPC macht, bzw. wo man Images downloaden kann, bitte Bescheid sagen Danke!

    PS: " /ppc/winnt /ox " geht nur unter Windows NT auf einem PPC (!)
     
  4. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Die Performa dürften nicht der Spezifikation der PowerPC Reference Platform entsprechen und NT somit nicht lauffähig sein. Du kannst deine Suche also ruhig einstellen. Meines Wissens nach würde NT nur auf zwei bestimmten Apple Servern laufen, wofür Apple Windows NT angeblich sogar wahlweise offiziell mitliefern wollte. Zu dem Zeitpunkt hatte Microsoft die PPC Version aber schon einschlafen lassen. Wäre auch etwas bizarr gewesen.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Es gibt in der Tat ein NT 4.0 fuer PPC, aber das wird nicht auf einem Apple Rechner laufen, der ueber ein eigenes ROM gestartet wird - dem BIOS eines Wintel PCs entsprechend, unter OS X durch OPEN FIRMWARE ersetzt. Nur damit hat Apple es damals in der Hand gehabt das Mac OS und die dazu noetige Hardware (eben das ROM) an Drittanbieter (StarMax usw.) zu lizensieren die den PPC in eigene Mac Clones eingebaut haben auf denen Mac OS lief. Das man sich damit das Hardware Geschaeft kaputt macht und an Betriebssystem Lizenzen nicht so wirklich viel zu verdienen ist hat man erst etwas spaeter verstanden.

    Cheers
    Lunde
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Das ist nur eingeschraenkt richtig. Ich habe hier einen PPC 6100/60 (die Pizzaschachtel, die an eine Sparc 5 erinnert). In der steckt eine NuBUS Karte auf der sich ein kompletter 486er Prozessor incl. 8MB Memory und Grafik-Chip mit eigenem Ausgang befindet. Im Moment laeuft Windows 3.1 aber NT waere einen Versuch wert :cool: Wie sich allerdings OS X auf einem 10 Jahre alten PPC macht (geht das mit XPostFacto) wage ich nicht zu beurteilen :cool:

    Wenn du Interesse an der Kiste hast lass es mich wissen. Ich loesse gerade mein Museum teilweise auf....

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen