Windows-Notebook gesucht - Bitte NICHT steinigen...

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von uwm, 28.05.2006.

  1. uwm

    uwm Thread Starter Gast

    Ich weiß, das das ein Mac Forum ist, aber Ihr habt mir schon sooft geholfen - daher traue ich mich mal ... :Pfeif:

    ... ich suche zu meinem iBook noch eine einfachache und günstige reine Surf/Office/Textverarbeitungsmaschine - mit Dank an alle Softwareentwickler und Webdesigner, die von OSX noch nie etwas gehört haben ... :rolleyes:

    Fujitsu Siemens Lifebook E Series, PIII 500, 384 MB Ram, CD-Rom, DVD Brenner, PCMCIA-Karten für Firewire und USB 2.0, Diskettenlaufwerk, Wechselschachtsystem für die Laufwerke, Akku hält laut Anzeige ca. 1,5 h.

    Könnte das Package für 200 Euro haben ... ach ja, 15" Monitor mit leider unten etwas dunklerem Bereich, sonst fehlerfrei, Gehäuse neben dem Trackpad ordentliche Gebrauchsspuren, sonst dem Alter entsprechend recht gut.

    Passt vom Preis - oder nicht ?

    Und ich möchte auch keinen Intel-Mac / Intel Book - auf meinen Apfel kommt kein Windows, basta :(
     
  2. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    719
    MacUser seit:
    29.03.2004
    du hast dir die antwort doch schon selbst gegeben:

    [DLMURL]http://www.fujitsu-siemens.de/home/aktionsangebote/simplico/index.html[/DLMURL]

    scnr! ;)
     
  3. uwm

    uwm Thread Starter Gast

    Mooooment - bin ja kein Einsteiger, ich traue mir das Abenteuer durchaus zu :)

    Ich bin nur leider planlos, was die Preise im Win-PC Sektor angeht, die Performance würde mir reichen, und es soll günstig sein ... dass Angebot stammt von einem Freund, ich habe das Teil hier und seit gestern mal getestet ... mir ist OSX weiß Gott lieber, aber wie gesagt - es gibt leider Softwareentwickler ( so z.B. die von meinem Navi) die von OSX noch nie wass gehört haben - und davon, jedesmal zu jemand an den PC gehen bin ich in solchen Situationen auch nicht richtig begeistert :(

    Es soll nur die Alternative sein, wenn ich mit OSX nicht weiterkomme, mehr nicht. :shame:
     
  4. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.04.2006
    die lifebooks sind einer der wenigen konkurrenten von compaq und thinkpads...verarbeitung und service sollen gut sein.
    ich denke für 200€ geht das. da gibt es höchstens ein altes G3 ibook für, also preis und leistung sind vorne :)

    würde aber gucken wie das mit akku kaufen aussieht.
     
  5. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    719
    MacUser seit:
    29.03.2004
    naja, das angebot ist schon recht gut. allerdings weniger wegen der grundhardware sondern wegen des zubehörs. von der performance allenfalls w2k-tauglich, aber wenn du nur mal ne website mit dem explorer ansehen willst oder mal das eine oder andere stück recht anspruchsloser software starten willst sollte es locker ausreichen.

    andererseits: das dinger hier http://www.geizkragen.de/preisvergl...20-ghz/benq/benq-joybook-2100-g13/234535.html gibts auch für unter 300 euro...
     
  6. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    DOCH DOCH :o :o :D
     
  7. biblio

    biblio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    28.07.2003

    Schaut mal auf das letzte Bild bei Registrierung. :D


    Fujitsu Siemens hat sogar Notebooks mit weißer Tastatur. :rolleyes:
     
  8. biblio

    biblio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    28.07.2003
    Zurück zum Thema:

    ich war immer sehr unzufrieden mit Acer und sehr zufrieden mit MaxData - auch beim Service. Sony ist da eher nicht zu empfehlen.

    FujitsuSiemens kann ich leider nicht beurteilen.
     
  9. uwm

    uwm Thread Starter Gast

    Ich denke, ich werde da zuschlagen ... was bleibt mir anderes übrig, ich muß ja leider die Karten fürs Navi irgendwie auf die Speicherkarte bekommen, und solange es solche Helden gibt wie bei meiner "ich bewerbe mich mal eben online bei vodafone" Geschichte, bei der der Webdesigner nur für den IE gearbeitet hat, bietet sich eine günstige Win Alternative an ... :noplan:
     
  10. schronzy

    schronzy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.03.2006
    Die FSC Lifebook Serie gehört zum oberen Drittel im Laptop Win Bereich.
    Bin selber FSC Lifebook Nutzer (T4010) und sehr zufrieden.

    Der Preis scheint soweit o.k., aber könnte aufgrund der Mängel auch noch drunter liegen. Ist fraglich wie lange das Display noch durchhält, wenn die dunkle Stelle an der Hintergrundbeleuchtung liegt. Wenn man ggf. einen externen Monitor anschließen kann, wäre das evtl. ein passender Workaround... wobei dann die Frage bleibt, ob es nicht ein besserer stationäre PC sein darf.
    Die PCMCIA Karte für den USB/FW Anschluss gibt es für 30 EUR neu bei Pearl; könnte man also ggf. nachkaufen.
    W2k wird stabil laufen; man könnte auch mal XP testhalber aufspielen; der PIII500 sollte dafür ausreichen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows Notebook gesucht
  1. GammarusPulex
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    277
    GammarusPulex
    01.12.2016
  2. Steppenwolf
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.301
    Dextera
    18.11.2016
  3. roedert
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    420
    roedert
    31.10.2014
  4. Applewein
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.200
    kosmoface
    14.04.2009
  5. SteveHH
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    3.123
    com_hajo
    15.01.2007