Windows mit OSX verbinden

Diskutiere mit über: Windows mit OSX verbinden im Mac OS X Forum

  1. andik2000

    andik2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.05.2003
    Hallo,

    ich möchte von einem Windows 95 Rechner auf mein iBook mit Jaguar zugreifen. Ich habe Windows File Sharing aktiviert und seher unter Windows auch den Namen meines iBooks. Aber wenn ich darauf doppelklicke will er ein Passwort haben. Ich gebe das von meinem Admin-Account ein (einen anderen Benutzer gibt es nicht) aber Windows sagt immer, dass das Passwort falsch sei.
    Was mache ich falsch?

    Grüße & Dank,
    Andi
     
  2. Engelsbrigade

    Engelsbrigade MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2002
    ... na bist Du denn sicher ...

    ... dass es nicht langsam Zeit für mindestens Win98 wird ;-) Kleiner Scherz.

    Also so weit ich weis, übergibt win95 leider nicht den korrekten Usernamen ...
    Du könntest mal probieren einfach im WindowsExplorer folgendes einzugeben ...

    User-iBook:passwort-iBook@Ip-Deines-iBooks/Benutzername ... z.B.
    test:test@192.168.1.4/test

    ansonsten kannst Du ja auch noch FTP freischalten und dann mit einem FTP Client darauf zugriefen, oder WebDav, Möglichkeiten gibt es viele, aber leider ist der SAMBA-Server von MacOSx noch nicht so richtig gut ausgereift, denn selbst das Passwort kann man - egal ob Gross- oder kleingeschrieben übergeben und kommt trotzdem an die Daten :-(

    Vielleicht hilfts Dir ja
     
  3. andik2000

    andik2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.05.2003
    Hallo,

    ich hatte mich auch verschrieben, es ist Windows 98 :D

    Das komische ist ja, dass ich den Computer in der Netzwerkumgebung auch sehe und ihn anwählen kann, nur das Passwort scheint er nicht zu wollen.
    Kann es sein, dass ich vorher einen Ordner auf dem Mac freigeben muß?
    Wie mache ich das?
    Den Weg vom Mac zur Dose habe ich schon hinbekommen.

    Grüße, Andi
     
  4. Engelsbrigade

    Engelsbrigade MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2002
    ... ist denn ....

    .... der Benutzername aus der DOSe mit dem auf Deinem Mac identisch?

    Wenn nicht, müsstest Du den Ordner einfach mit Apfel+I in den Zugriffsrechten ändern, und zwar in ... "andere" -->> Lesen & Schreiben

    ... sprich wenn User und Pass auf beiden Systemen gleich sind, sollte es kein Problem geben ...
     
  5. andik2000

    andik2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.05.2003
    Alles klar, probiere ich.

    Passwörter sind nicht identisch. Dann versuche ich es mal mit der Freigabe am Mac.

    Merci, Grüße Andi
     
  6. Switch!

    Switch! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2003
    `tschuldigung, daß ich mich hier noch reinhänge, aber ich arbeite an genau dem gleichen Problem. Habe Eure threads gelesen. Die Rechte für "andere" in "lesen & schreiben" geändert, mein iBook verweigert der Dose aber wohl den Zutritt, das iBook admin PW wird nicht akzeptiert. Vom iBook kann ich aber problemlos an die Daten der Dose `ran.

    Und noch eine Frage: Tastenkürzel für Zoom einschalten? Die in den Systemeinstellungen / Bedienungshilfen / sehen genannte Wahl-Befehl-Stern gilt wohl für die US Tastatur, aber wo ist "*" in den US?

    Danke Euch
    Switch!
     
  7. andik2000

    andik2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.05.2003
    Den * in englischer Tastaturbelegung bekommst Du über [SHIFT + 8] oder über den Nummernblock, beim iBook [fn + P], das gilt bei jeder Sprache.

    Wenn Du Näheres zum Dose > Mac Problem herausgefunden hast, gib bitte mal Bescheid.


    Dank & Grüße
    Andi
     
  8. Switch!

    Switch! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2003
    Danke, mache ich.
    Switch!
     
  9. dermike

    dermike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Das ist ungefähr der gleiche Fehler, wie wenn du von der 9x Kiste auf nen W2k Rechner zugreifen würdest, da kommt dann auch immer Passwort falsch. Die Lösung: Der User bzw. Anmeldename vom 98er Rechner auch auf dem OSx als User einrichten, bzw am 98er mit dem selben Account wie beim OSX anmelden, dann müsste es gehn
    mike
     
  10. Switch!

    Switch! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2003
    Also, wie dermike das schon sagte: Das Problem ist, wie zu erwarten, auf der Win98 Seite.
    Lösung im Detail: Besorge Dir TweakUI, installiere es und Starte es (es findet sich in der Systemsteuerung von Win 98). Im Ordner Logon gibst Du Deinen Mac (!) admin Kurznamen ein (Systemsteuerung – Benutzer – Kurzname), im Kennwortfeld Dein Mac admin Kennwort. Rechner Verbinden, Dose neu starten. Es erscheint irgendwann Deine Netzwerkanmeldung für MS Netze, hier wieder Mac Kurznamen und Mac admin Kennwort eingeben, Rückfrage bestätigen.
    Anschließend war es bei mir möglich mit der Dose auf den Mac zuzugreifen.
    (Ich brauche das nur, um meine Daten auf das iBook zu bekommen, dann soll die dosenlose Zeit beginnen) ;-)
    Herzliche Grüße
    Switch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche