Windows ME auf dem Mac!!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von .-ethanhunt-., 15.02.2007.

  1. .-ethanhunt-.

    .-ethanhunt-. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2006
    Hi!
    Wollte mal nur schnell fragen ob es etwas macht wenn man nicht XP sonder ME (millenium) auf dem Mac installiert (via Bootcamp). Für die wenigen Anwendungen die ich benutze reicht es vollkommen. Da man sowieso eine Treiber-CD erstellt dürfte es ja keine Probleme geben oder?
    Jemand damit Erfahrungen gesammelt???
    bitte um Rat

    danke ethan
     
  2. Mac-Bene

    Mac-Bene MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.030
    Zustimmungen:
    514
    MacUser seit:
    18.03.2006
    wird nicht gehen. BootCamp nimmt nur Windows XP Home/Professional mit SP2 integriert. Was anderes wird nicht unterstützt. Kommst also nicht drumherum XP zu nehmen.
     
  3. .-ethanhunt-.

    .-ethanhunt-. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2006
    ich hab jetzt ein altes XP gefunden nur weiß ich nicht ob das SP1 oder SP2 ist.
    Was würde denn passieren wenn das ein 1er wäre??
     
  4. .-ethanhunt-.

    .-ethanhunt-. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2006
    bzw. Wenn das ein SP1 ist hab ich schon gesehen das es SP2 zum runterladen gibt. Wäre es möglich das dann irgendwie in die Haupt-CD einzukopieren???
     
  5. The Grinch

    The Grinch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    07.10.2004
    DAS verrät dir die Suchfunktion und die damit gefundenen 200tausend Threads...
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Frag mal Onkel Google nach "Slipstream". Damit erzeugst Du aus der original WinXP CD und SP2 eine WinXP mit SP2.
     
  7. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    HALLO Moderatoren !!!

    Sind wir hier in einem "Windows-User"-Forum ?

    Da steht auf Bootcamp schon der Sticker "XP SP2 oder besser" drauf und dann die Frage ? UND dann auch noch die zweite Frage, wie man alles zusammenkriegt....

    Naja, das war uns leider klar, jetzt kommen auch die Windows-Trottel....

    ....denkt der Smurf
     
  8. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.667
    MacUser seit:
    20.02.2005
    So sind die Macuser. Immer schön hilfsbereit und freundlich.. Niemals ein böses Wort zu ihren Mitmenschen und immer einen Link parat, da sie ja gerade eben 200 Beiträge über die Suchfunktion gefunden haben, aber offensichtlich keinen einzigen posten können. Ja dafür liebe ich sie. :p

    Das Problem bei Slipstrem ist lediglich, dass du eine funktionierende Windows Installation brauchst. Wenn du ne Möglichkeit hast, dann lässt sich das problemlos erledigen. Hier ist das z.B. beschrieben.
     
  9. dend0r

    dend0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.05.2006
    wooha, trink mal nen tee und chill.

    hab noch nen troll tee da, wenn interesse pm an mich.


    zum thema (endlich ;) ):

    slipstream ist schick nLite ist besser... http://www.german-nlite.de/

    da findest du alle infos...
    nlite macht aus ner install cd und dem sp2 installer ne bootfähige install cd, gleichzeitig kannste noch patches und treiber mit auf die cd schmeißen, programme runter die nur den wertvollen platz wegnehmen und so weiter...

    sehr mächtiges, aba einfach zu bedienendes tool


    edit: aba ein laufendes windows brauchste dafür auch ^^
    wieso nimmst du kein parallels? ist doch wesentlich einfacher und kann auch win9x (ergo winME)
    hf
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2007
  10. Tat2

    Tat2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2007
    Ich wüsste nur einen Grund warum WindowsME nicht vernüntig laufen würde.
    Weil die Bootcamp Treiber-CD nur XP Treiber hat und diese werden mit sicherheit nicht alle kompatibel zu WinME sein. WindowsMe kannst denke ich installieren weil man bootcamp nur für die TreiberCD braucht und eventuell zum partitionieren wenn du das nicht selber per diskutil machst. Vorraussetzung ist halt nur eine aktuelle Firmware deines Macs, denn dadurch emuliert das EFI ein Standart BIOS, das sollte reichen um ME zu installieren.

    Ich würde sagen probier es einfach aus und sag uns, wenns dir nix ausmacht, wie es mit der Installation und den Treibern gelaufen ist.

    MFG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen