Windows auf´m ibook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Hummer, 01.05.2005.

  1. Hummer

    Hummer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Hi leute,
    ich bin seit ca 2 Jahren begeisterter Ipod user und möchte mir nun für die uni ein ibook oder vllt das Powerbook zulegen. Nun bin ich allerdings seit nun mehr als 6 Jahren Windows nutzer und möchte dieses auch gerne bleiben. Die Frage die sich mir nun stellt ist: Kann ich auch Windows auf den Apple packen oder nicht? WElche Probleme können da auf mich zukommen? Und zu guter letzt möchte ich fragen wie stabil das Mac Os ist im vergleich zu win2000 und win xp!


    Ich hoffe das ihr mir helfen könnt und danke euch im voraus für eure Mühen!


    Hummer
     
  2. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    AU das tut weh....


    Kurz und klar:

    N E I N

    und ganz ehrlich: das will auch keiner machen...
     
  3. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Die Suche ist eine tolle Sache - such mal nach VirtualPC...
     
  4. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Willkommem :)
    Mit einem Emulator kannst du WIN auf einem Apple PC laufen lassen
    Programm nennt sich Virtual PC und ist von MS.

    Vergleich von Windows 2000 und MAC OS X :o
    Vergiss es, ich fahre auch kein Rennen mehr gegen einen Porsche GT2, da ich immer verliere ;)
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nein. Außer mit VirtualPC, aber das ist sooooooo grindig und unbrauchbar!
    Ohne VPC keine Chance weil andere Architektur. Mit VPC einfach nur elend und langsam.
    Stabilität (mehr is besser): 100 (MacOS) : 5 (Win2k) : 1 (WinXP)

    Der einzige Grund warum man sich einen Mac kaufen sollte ist das OS. Wer Windows verwenden will soll auch dabei bleiben...

    MfG, juniorclub.
     
  6. Suche

    Hallo und willkommen im Forum!

    Zur ersten Frage:
    Eigentlich mag ich diese Antwort nicht aber benutz doch einfach die Suche.
    Da findest mindestens 153 Mal die selbe Frage mit x-fachen Antworten.

    Nur soviel: Ich habe Win2000 Prof. nebenbei laufen. Allerdings nur einmal
    im Jahr. Leidergibt es zu Quicksteuer kein ähnlich gutes Programm für den
    Mac. Sonst hätte ich mir das nie zugemutet.

    Zur zweiten Frage:
    Wenn Windows soll stabil währe, hätten wir dann einen Mac? Doch eher
    nicht, oder?
     
  7. Chrisse

    Chrisse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Hi,

    ich hab VPC, aber nach kürzester Zeit hab ich´s deinstalliert... --> Brauch kein Schwein, ist viel zu lahm, ... Apple ist viel geiler! Was will man schon mit ´ner DOSe?! :-D --> außer zocken?!...

    cheers
     
  8. flocko

    flocko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2005
    Also Windows ist mit der Kommerziellen Software "Virtual PC" auf einem Mac möglich.
    Ich selbst habe es mal mit Win 98 getestet.
    Wie bei den meisten Emulatoren ist die Geschwindigkeit aber nicht gerade überzeugend. Sprich: Zum Zocken reicht es nicht ;) (aber et gibt ja auch coole spiele auf mac)

    Ich habe mir vor meinem Switch ebenfalls gedanken gemacht, habe aber den Emulator noch NIE gebraucht, da ich für alles bisher gleichwertige bzw sogar bessere Software gefunden habe ;))

    Mac OS ist im Vergleich zu Windows sehr sehr Stabil. Es basiert auf Unix. Ich habe mittlerweile eine Uptime von über 30 Tagen und das System läuft Stabil.

    Neu starten ist eh nur nach Grundlegenen Updates des Systems nötig, ansonsten schick ich mein Powerbook nur "schlafen" ;)

    Hmm, schau dich mal am besten ein bisschen im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" um. Da dürften viele Fragen beantwortet werden.

    Ich empfehle definitiv zu Switchen. Ich will NIE wieder zurück zur Dose. NIE NIE wieder!!!
     
  9. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Willkommen,

    warum willst Du denn nicht OS X Nutzer werden? Keine Angst, das lernt man ganz schnell.

    Ich hab mein PB jetzt ein 3/4 Jahr und das OS ist noch nie abgestürzt. Also das hat keiner meiner Windowsrechner je auch nur ansatzweise geschafft. Einer der Vorteile von OS X ist nämlich, dass ein abstürzendes Programm des Betriebssystem nicht mitreißt.

    Mit PC Emulatoren tust du dir keinen Gefallen, wenn du unbedingt bei windows bleiben willst, kauf dir auch einen PC-Laptop.

    Gruß Joost
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2005
  10. Benjamin D.

    Benjamin D. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Wie bist du eigentlich auf die Idee gekommen, nen Mac zu kaufen? Wenn dich Windows zufrieden stellt, gibt's für dich außer dem Design doch keinen Grund zu switchen.
     
Die Seite wird geladen...