Windows auf Intel Macs?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von jefferson__, 11.01.2006.

  1. jefferson__

    jefferson__ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Hallo ihr alle,

    ja, für die Frage habe ich Kloppe verdient :)

    Aber: Ich will hier meine Windowskiste loswerden und einen neuen Mac will ich auch haben. Und wenn ich nun beides miteinander vereinen könnte, würde ich hier mehr Platz haben und eine Frau, die mich nicht für vollkommen bekloppt hält. :)

    Also, mal die Frage an die Experten: wird Windows XP (brauch ich zum Spielen) auf den neuen Macs laufen oder nicht? Was meint ihr?

    Was mich nachdenklich macht sind die Chipsätze und die Steuerung der Lüfter, bei Grafikkarte und so mache ich mir keine Sorgen.

    Gruß

    Jefferson
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Warum? Irgendeinen Vorteil müssen die Kisten doch haben.

    Ich bin davon überzeugt, daß Du ein ganz normales XP installieren kannst, die technischen Details werden hier wohl bald gepostet.

    Ich hätte aber lieber Classic als XP und das wirds nicht mehr geben. :mad:
     
  3. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Was macht Dich denn da so sicher?
     
  4. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Wie in anderen Threads schon gesagt, ist das wohl noch unklar, weil die IntelMacs kein BIOS haben, sondern EFI.
     
  5. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.06.2002
    Hat doch gestern irgendein Apple-Produktmanager gesagt: es wird nicht einfach werden, Windows darauf zu installieren. Vor allem wegen fehlenden Treibern und so.

    Ich nehme aber an, dass bald eine neue Version von Virtual PC rauskommen wird (das ist jetzt reine Spekulation meinerseits), mit der man Windows in 1:1 Geschwindigkeit neben OSX laufen lassen kann.
     
  6. jefferson__

    jefferson__ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Hallo ihr,

    hatte vor meinem Beitrag noch im Forum gesucht, bin da aber leider nicht sher geschickt im Suchen, daher die Frage.

    Hm... das mit dem fehlenden BIOS könnte natürlich ein echtes Problem werden, auch wenn Windows nach dem Start nicht mehr auf das BIOS zugreift.

    Mit Virtual PC habe ich so meine Bedenken. Bisher ist es unter Linux ja auch nicht möglich zu Spielen und das ist der einzige Grund für meine Windows Kiste hier.

    Vielleicht findet sich ja ein freundlicher und mutiger Mensch hier im Forum, der man Windows auf seinen Intel Mac losläßt :D

    Viele Grüße und Danke schon mal

    Jefferson
     
  7. a.belial

    a.belial MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2005
    xp wohl nicht oder sehr schwer.
    aber windows vista unterstützt doch EFI, also liegt es nur an den treibern für das logicboard.
    ausserdem wird doch schon an darwin gearbeitet mit dem man win-programme unter osx nativ ausführen kann, hoff die bekommen auch das problem mit directX gelöst.
    dann braucht man kein windoof mehr ;-)
     
  8. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.02.2005
    jetzt muß ich mich mal zum Thema Darvin einklinken:

    wird das mit den Win Progs unter 10.4.x funktionieren, oder brauch ich dafür dann zwingend 10.4.x UND Intel Proz?

    Eine Einschätzung wäre nett

    Kermet
     
  9. a.belial

    a.belial MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2005
    schätze mal, das es bei beiden funktioniert, nur dass bei den ppc zuvor noch ein x86 emuliert werden muss.
    was die sache wohl unbrauchbar auf nicht intelmac´s mach!?!

    belial
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.822
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    da die kiste doch von wohl von asustek gebaut wird und die ähnliche windows laptops im programm haben, wird man bei denen wohl auf die treiber kriegen...
    die kisten sollen wohl wirklich EFI haben, das wurde aber bislang nur auf der IA platform verwendet und dafür gibt es auch windows...
    elilo gibt es ja auch für EFI auf der platform...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows auf Intel
  1. berrynator
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    131
    avalon
    26.10.2016
  2. mcmichej
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    812
    Paul1983
    02.11.2016
  3. Laharl
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    666
    Fidefux
    12.12.2015
  4. kptnwasserfest
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.484
    NoVisper
    17.06.2013
  5. imac12809
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    604
    pique
    23.02.2006