Windows auf G4?

Diskutiere mit über: Windows auf G4? im Andere Forum

  1. Mac2005

    Mac2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Hi zusammen,

    Ich bin erst neu ein Mitglied bei euer Community. Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Powerbook G4 gekauft. Nun habe ich eine Frage. kann man ein Windows Betriebssystem auf den G4 laden? Wenn Ja, wie kann man so etwas machen?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    mfg Mac2005
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Du kannst unter OS X mittels VirtualPC einen Windows PC emulieren. Ist aber ziemlich langsam...
     
  3. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Nein! Und besonders WARUM??????

    Es gibt Virtual PC für den Mac, aber das ist auch nicht der Weisheit letzter Schluß, aber warum willst Du Windows auf nem Mac? *kopfschüttel* :confused:
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    willkommen im Forum! :)

    Zum Beispiel mit dem Emulator Virtual PC (VPC) für Mac, ist aber wie gesagt nur ein Emulator und kostet so um die 160 Euronen.
    Der Hersteller war früher Connectix, vor einiger Zeit von Microsoft gekauft.

    Mit älteren Windows-Versionen ist die Performance besser, d.h. Windows 2000, 98 oder NT laufen besser als XP.

    Gibt es einige Deiner Anwendungen nur unter Windows?

    Viele Grüße
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2005
  5. simply

    simply Banned

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    kann es sein das virtual pc nur 6MB groß ist ?
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Es soll Applikationen geben, die nur unter Winblöd laufen, Tänzer, aber ich kann Dich ja verstehen. Alo Mac2005, es gibt den kommerziellen VPC von Microsoft. Kostet ne Portion, eignet sich nicht für Games!!! Keine 3D-Unterstützung. Dann gibt es noch eine Open-Source-Lösung. Die ist zwar kostenlos aber noch im Beta-Stadium. D.h. es kann schon mal abschmieren - was nicht heißt, das VPC das nicht auch könnte.... Aber wie gesagt, da ein kompletter PC in einem vorhandenen System emuliert wird, auf dem dann stinknormal Windows installiert wird, ist das Tempo nicht berauschend. Besorg Dir schon mal ne Kaffemaschien... ;)
     
  7. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ja, aber das VPC-Fil mit Windows beommt schnell mehrere Gigs....
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Das Problem bei der ganzen Sache ist folgendes:

    Du bist der Meinung, dass es NUR mit Windows Programmen geht. Du kaufst Dir VPC und installierst Windows (was funktioniert ... selbst ausprobiert).

    Nach einer Zeit findest Du aber alle Programme die Du brauchst äquivalent oder sogar besser für OS X. Dann beißt Du Dir in den Arsch, dass Du das teuere VPC gekauft hast.

    Für manche ist das der einzige Weg (für mich war er es leider auch), aber versuche den anderen Weg zu gehen: Suche zielstrebig nach ALLEN Programmen, die Du auf Windows auch hast (und glaube mir: es gibt sie :D). Alle die sagen, sie können nur mit Windows Programmen arbeiten sind nur zu faul zum suchen ;)

    Es gibt allerdings folgende Bereiche, die der Mac NICHT zufriedenstellend abdeckt:

    - Video DVDs kopieren (was aber eh illegal ist), das funktioniert aber trotzdem, allerdings langsamer als auf dem PC
    - M$ Access (obwohl ich hier nur jedem Filemaker ans Herz legen kann, welches plattformübergreifend mit Windows und OS X funktioniert und auch noch sehr viel mächtiger und einfacher ist).

    Mehr fällt mir wirklich NICHT ein. Und ich arbeite sehr viel mit meinen Rechnern (wobei allerdings der Windows Rechner langsam aber sicher wirklich Staub ansetzt).

    Bei Bedarf: Sag mir welches Programm Du für den Mac suchst, welches es auf Windows gibt und nicht nur ich werden Dir helfen das passende Programm zu finden :D

    Gruß
    Artaxx

    EDIT: Auf ALLEN Rechnern im Londoner Apple Store läuft VPC mit Windows XP. Das ist ein extremer Verkaufsaspekt. Was nicht heissen muss, dass das Windows auf einem OS X System nötig wäre ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2005
  9. Mac2005

    Mac2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Zuerst einmal will ich mich für die schnelle Antworten bedanken.

    Nun zu deiner Frage Michael, ich bin ein neuer MacUser und habe noch keine Erfahrungen mit Apple-Produkten. Zudem habe ich den G4 occassion gekauft und es hat noch ziemlich viel Mist drauf, den ich nicht brauche. Da ich bis jetzt ein Windows-Betriebssystem hatte, habe ich auch Mühe diverse Programme zu deinstallieren. Das ganze System ist total anders aufgebaut.

    Bei Windows-Betriebssystemene kann man ja die Festplatte sehr leicht formatieren, wie kann ich bei meinem Powerbook die Festplatte formatieren?

    MfG Mac2005
     
  10. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    OSX-DVD/CD rein, beim start "c" gedrückt halten.... Deinstallieren: Programme einfach in den Mülleimer....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche