Windos Media Player 9 und wmv plug in für Quicktime funktionieren nicht.

Diskutiere mit über: Windos Media Player 9 und wmv plug in für Quicktime funktionieren nicht. im Multimedia Allgemein Forum

  1. Grinsekater

    Grinsekater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2005
    Ich hatte das wmv plug in für quicktime (trial) installiert. nun wollte ich eine kostenlose möglichkeit auf mein powerbook packen mit dem ich wmv files komplett sehen kann.

    also das wmv plug in wieder runterwerfen. alles weg. selbst spotlight findet nichts mehr. aaaber wenn ich mein imovie projekt öffne in dem ich einen wmv3 klick geladen habe zeigt mir im oberen bildrand ein wasserzeichen, dass ich immer noch das wmv plug in (trial) von quicktime nutze. nach der hälfte des clips wieder grauer bildschirm.

    resigniert nach 3 stunden lies ich mich dazu hinreissen den widows mediaplayer 9 zu installieren. aber der spielt KEINE datei ab. nicht mal mpeg.
    fehlermeldung "der angegebene datenstromtyp wird nicht erkannt".

    ich weiß nicht mehr weiter.... :(
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    der windows media player spielt nur .asf .wmv und .wma ab... keine mpeg oder avi dateien...
    du musst die .wmv dateien dann aber auch im windows media player öffnen, nicht im Quicktime player...
    wenns trotzdem nicht geht, versuch mal vlc:
    http://www.videolan.org/vlc/download-macosx.html
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    von wo hast du das plugin weggeworfen?
     
  4. Grinsekater

    Grinsekater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2005
    vlc hab ich auch installiert - aber der spielt auch nicht alle dateien ab.

    das wmv-plug in wurde aus dem programme ordner in den papierkorb verschoben dann gelöscht. nach neustart verwendet quicktime das plug in nicht mehr aber imovie :( (mein projekt greift auf eine wmv3 datei zu). also hab ich spotlight bemüht und alle preferences vom wmv plug in gelöscht.

    imovie wird nicht "sauber" immer steht oben als wasserzeichen im film, dass es das plug in verwenden würde. den clip habe ich auch schon einmal nach dem entfernen des plug ins neu importiert. fehlanzeige. immer noch drin und ich sehe nur die hälfte.
     
  5. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Ist das das flip4mac plugin?
    Das wirst Du nur los nach genauer Beachtung der Deinstallanleitung in der Hilfe, nistet sich an etlichen Stellen ein und nur so bekommst Du es weg.
     
  6. Grinsekater

    Grinsekater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2005
    in der finderhilfe?
    flip4mac scheint ja noch drauf zu sein aber nicht mehr (spotlight) auffindbar.
     
  7. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Soweit meine Experimente es bisher in Erfahrung gebracht haben, ist allerdings dieses WMVplugin für den Quicktime die einzige Möglichkeit WMV3-Videos auf dem Mac ansehen zu können.
    Hab in den sauren Apple gebissen und mir die Vollversion geleistet und es bisher nicht bereut!
     
  8. Grinsekater

    Grinsekater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2005
    @eumel59

    wie kann ich denn die vollversion beziehen? bestimmt wieder nur über kreditkarte oder?
    (wenn das problem dann beseitig ist bin ich gern bereit die 10euro zu bezahlen)
     
  9. b00z3

    b00z3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Probleme mit Sonderzeichen

    Hi,

    hatte gestern dasselbe Problem mit dem WMP bzw. diesselbe Fehlermeldung: "Datenstromtyp bla bla bla..."

    Der WMP scheint Probleme mit Sonderzeichen in Verzeichnisspfaden zu haben. Hab die entsprechenden WMV-Files in Verzeichnisse geschoben, die keine solchen enthalten und nun spielt er wieder alles ab.

    Schaut einfach, dass im Pfad zur WMV-Datei keine Sonderzeichen vorhanden sind.

    Geht nicht: /Users/hauke/Movies/Spaßiges & Dümmliches/Bruce.wmv

    Geht: /Users/hauke/Movies/Fun/Bruce.wmv
     
  10. Grinsekater

    Grinsekater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2005
    du bist mein held des tages! :)

    so ein im grunde triviales problem...
    ich musste nur meine hd von "miststück" in "miststueck" umbenennen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windos Media Player Forum Datum
4K Media Player für Beamer Multimedia Allgemein 26.12.2015
Mini Computer Raspberry als Media Center Multimedia Allgemein 15.03.2015
Fire TV und Plex Media Center auf MacMini Multimedia Allgemein 11.10.2014
Plex Media Server - TV soll Ordnerstruktur sehen Multimedia Allgemein 10.04.2014
Loewe Connect 22SL & Plex Media Server Multimedia Allgemein 27.06.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche