win xp-rechner mit usb-adsl modem vs. powerbook g4

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von michael_ende, 02.08.2005.

  1. michael_ende

    michael_ende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.06.2005
    hallo!

    folgendes problem: arbeite momentan auf einem win xp-rechner mit usb-adsl modem. parallel würde ich gerne auf auf meinem neuen powerbook internet nutzen. wie stelle ich das am besten an? airport extrem/express? über tipps würde ich mich sehr freuen!

    lg,
    m
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also wenn's direkt parallel sein soll (PC und PB gleichzeitig an), reicht es, wenn du das ICS (Internet Connection Sharing) unter XP aktivierst.

    Dem Mac dann noch als Gateway die interne IP des PCs geben, DNS-Server lt. Provider.

    Dann kannst du parallel am Mac und am PC surfen.

    Soll der Mac auch ins Netz, wenn der PC aus ist, wäre ein DSL-Router angebracht (mit eingebautem Modem), Airport-Komponenten halte ich hier für überflüssig und überteuert.

    Achso, o. g. Vorgehensweise ist natürlich kabelgebunden, also Netzwerkkabel zw. PC und PB.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen