Win XP -> Mac OS X Rätsel über Rätsel

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von truffaldin, 24.10.2006.

  1. truffaldin

    truffaldin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.05.2005
    Bei uns greifen verschiedene User auf einen Mac zu. An diesem sind 2 (von 6 ) Accounts für Windows Sharing freigegeben. Bislang musste man am Windowsrechner via Netzwerkumgebung den Mac suchen, sein Passwort angeben und hatte dann Zugriff. Seit ein paar Tagen wird der Zugriff verweigert, die alten Verknüpfungen funktionieren nicht mehr. Dafür kann ich, wenn ich die IP-Adresse des Macs + UserID eingebe, auf die gesamte Dateistruktur des Mac zugreifen.(also alle Accounts) - ohne daß ein Passwort abgefragt wird. Die Documente etc. _ Ordner der einzelnen User sind zwar gesperrt, wir haben aber einen User angelegt, der für alle Arbeitsgruppenmitglieder zugänglich ist. Dieser Ordner ist somit für jeden zugänglich, der die IP-Adresse des Mac kennt, die UserIDs sind für das ganze Haus einheitlich festgelegt (ein Kürzel aus Name/Vorname) und somit für jedermann nachvollziehbar.
    Hat jemand eine Ahnung, was passiert sein könnte? Am Mac habe ich nichts geändert in der letzten Zeit. Die PCs werden von anderer Seite administriert.
    Hat jemand eine Idee, wie man den gemeinsamen Ordner vor dem allgemeinen Zugriff schützen könnte?

    Gruß Truf
     
  2. truffaldin

    truffaldin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.05.2005
    Hat sich erledigt!

    Lag an den Sicherheits-Einstellungen auf dem PC

    Herzlichen Dank an alle, die sich Gedanken gemacht haben!

    Kann geschlossen oder gelöscht werden'!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen