Win XP + Mac OS X 10.3.4 - ja, ich habe bereits die suchfunktion benutzt! :-)

Diskutiere mit über: Win XP + Mac OS X 10.3.4 - ja, ich habe bereits die suchfunktion benutzt! :-) im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hi!

    sorry, das ich wegen so einer alten klamotte nochmal einen thread aufmache, aber ich stehe hier gerade kurz vorm nervenzusammenbruch. ich versuche jetzt seit geschlagenen drei tagen eine verbindung zwischen meinem ibook und meinem windows xp pc herzustellen. ich habe selbstverständlich die tutorials und anderen threads dazu aufmerksam gelesen. aber irgendwo scheint es immer noch zu haken. es ist wahrscheinlich nur eine kleinigkeit - denn normalerweise weiß ich schon wie das geht bzw. mach das jetzt nicht zum ersten mal (allerdings mit einem apple schon).

    folgendes scenario:

    netzwerk ist mit statischen ip's konfiguriert. die rechner sehen sich auch per ping. auf dem windows pc ist jetzt eine freigabe eingerichtet. die arbeitsgruppe habe ich im moment noch mal auf den standnamen belassen. sie heisst somit "WORKGROUP". sobald ich aber mit apfel + K eine verbindung herzustellen versuche kommt immer eine fehlermeldung wo er über den login oder das kennwort meckert. den gast-account auf dem xp-pc habe ich aktiviert, brachte keine änderung. zugriff auf den share ist vollzugriff.

    mit folgendem befehl versuche ich mich zu verbinden:

    smb://ip-adresse-des-xp-rechners/freigabe

    dann kommt: "Die Anmeldung beim Server ist fehlgeschlafen, da der Name oder das Kennwort ungültig war."

    cifs://ip-adresse-des-xp-rechners/freigabe

    bringt mir die gleich fehlermeldung. gebe ich anstelle der ip-adresse den namen den rechners ein (gross und kleinschreibung habe ich dabei penibel eingehalten) kommt:

    "Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschliessen, da einige Daten in cfis://name-des-rechners/freigabe nicht gelesen oder geschrieben werden konnten. (Fehler -36).

    das dateisystem auf dem windows pc ist übrigens NTFS.

    was mich schon stutzig macht ist, dass der windows pc schon mal gar nicht irgendwie unter "netzwerk" im ibook auftaucht. dort sehe ich nur mein ibook.

    wäre prima, wenn mir irgendjemand zu dem thema weiterhelfen könnte. wie gesagt: es ist nicht so, dass ich jetzt lesefaul wäre und hier einfach aus bequemlichkeit den thread aufmache. ich habe sehr wohl versucht das problem alleine zu lösen - befinde mich aber glaube ich inzwischen in einer sackgasse.

    vielen dank für antwort.
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Das schaut nach einem alten Fehler aus. Der Finder will immer ein Kennwort und Username haben, wenn man nicht nach dem Format smb://USER@ip-adresse-des-xp-rechners/freigabe vorgeht. Die Freigabe selbst muss nicht angegeben werden, da man die sich folgend selbst aus einem Menü suchen kann (hilfreich bei vielen wechselnden Freigaben).

    Zusätzlich braucht der XP-Rechner einen Account mit Passwort, das man beim Login eingeben sollte und das dann im Schlüsselbund gespeichert werden kann. Die Freigabe selbst geschieht auf dem XP-Rechner mit rechter Maustaste auf den Ordner und dann auf Freigabe...
    Dort sollten die Lese-und Schreibrechte für den User eingestellt werden. Ich verwende dazu immer einen unpriviligierten User, der nur für's Sharing eingerichtet ist. Umgekehrt läuft es mit der Windows-Freigabe auf dem Mac auch so. Der User muss sich authentifizieren und kann dann auf das Home-Verzeichnis zugreifen. MIt einem FTP-Server kann man das auch eleganter (und sicherer) lösen.
     
  3. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    @grady: vielen dank erstmal für deine rasche antwort. ich habe gerade nochmal alles genau nach deinem hinweis überprüft. genauso habe ich es eigentlich auch gemacht. leider: no chance! es geht einfach nicht.

    ich habe jetzt nochmal extra einen user unterm xp angelegt. den habe ich testweise mal "freigabe" genannt. kennwort auch klein "freigabe". mit rechtsklick "freigabe & sicherheit" habe ich dem user absoluten vollzugriff (sowohl bei "freigabe" als auch bei "sicherheit" gegeben).

    aber beim suchen via ibook scheint das nicht die bohne zu interessieren. es kommt die gleiche fehlermeldung wie vorhin.

    kurze frage: müsste nicht eigentlich bereits auf meinem xp rechner die freigabe beim klick auf die arbeitsgruppe zu sehen sein? weil: da sieht man sie nämlich komischerweise nicht. ich könnte schwören, dass des früher dort immer zu sehen war. die "datei und druckfreigabe" habe ich natürlich auch aktiviert.
     
  4. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Hast Du auf XP mal den Netzwerk Assistenten durchlaufen lassen?
    Immer wenns mit dem Netzwerk nicht geklappt hat, habe ich über diesen ein kleines Heimnetzwerk eingerichtet, neu gestartet und ...bäng... es ging!

    NeoSD
     
  5. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    18.05.2004
    Hi

    ja im Explorer sollte der Ordner unter Netzwerkumgebung erscheinen
     
  6. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    yo! habe ich auch schon alles gemacht. mir fällt an dieser stelle aber evtl. noch ein, woran es haken könnte: ich habe mal vor einiger zeit einen dienst beendet, welcher für das sharing mitverantwortlich war. meines wissens habe ich den aber wieder am laufen. mir fällt leider gerade der name nicht mehr ein, aber vielleicht würde das dann ja erklären, warum die freigabe ned amal beim klick auf die arbeitsgruppe erscheint.
     
  7. MacHannes

    MacHannes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2003
    ganz blöde frage:
    hast du eventuell vergessen eine möglicherweise aktive firewall am pc abzuschalten?
    führt üblicherweise genau zu diesen fehlern.
    wenns dann geht in der firewall die ip des macs freischalten um den xp-rechner wieder zu schützen.

    bin gespannt, obs das war....
    :)
     
  8. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    ok! dann wissen wir an dieser stelle ja schon mal wo mein problem liegt - jedenfalls nicht am apfel (was mich auch gewundert hätte). ich werde mal ein wenig googlen um rauszubekommen welche dienste man zwingend für die arbeitsgruppe + das sharing genau braucht. zu doof, dass ich den namen ned mehr weiss. beim ersten blick auf die gestarteten dienste sieht jedenfalls im moment alles ordentlich gestartet aus, was da sein sollte.

    ps: nope, firewall habe ich ausgeschaltet. sitze hier hinter einem router. dachte auch erst, dass es die windows firewall ist.
     
  9. operatort

    operatort MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2004
    habe evtl. auch noch eine 'dumme' idee. hast du denn bei deinem ibook alles richtig im netzwerk installiert? auf applet-talk umgestellt und windows-sharing aktiviert? da hatte es bei mir damals gehakt, danach hatte es aber funktioniert.
     
  10. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    @opeartort: also ich dachte eigentlich nicht das ich appletalk brauche. windows sharing eigentlich auch nicht. weil: ICH will ja nix auf meinem ibook sharen. ich will ja lediglich via tcp/ip an einen share auf einem windows pc ran. also genau anders rum. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Win Mac habe Forum Datum
Verbindung von WIN 7 Rechner auf MAC klappt nicht mehr Internet- und Netzwerk-Hardware 26.09.2012
Welches NAS für gemischte Nutzerschaft Mac+Win? Internet- und Netzwerk-Hardware 16.02.2011
DSL VPN Router für Win+Mac Internet- und Netzwerk-Hardware 18.01.2011
Inet bricht ab beim Mac, aber Win PC geht. Internet- und Netzwerk-Hardware 27.11.2010
mit win rechner ins mac netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 30.07.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche