Win Laptop hält nicht immer die verbindung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von borger, 06.11.2006.

  1. borger

    borger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    ich habe auch einen win laptop in meinem airport netzwerk , bei meinem ibook habe ich immer eine verbindung , nie probleme . aber bei meinem win laptop ist immer nach 10 minuten oder so die w lan verbindung weg und dann muss ich wieder das netzwerk neu suchen aufm laptop . an was kann das liegen ?
    ich habe das gefühl das ein win laptop nicht so gut mit der airport station zusammenarbeitet wie ein mac . kann das sein ? :rolleyes:
    oder ist das eine einstellungssache . :confused:
     
  2. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Sie mal in den Karteneinstellungen nach, ob der Stromsparkrams aktiv ist. Windows darf sonst die Karte abschalten. Vielleicht ists das ja...

    Cat
     
  3. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Windows hält auch bei mir *nie* die Verbindung. Habe das gleiche Problem wie Du, borger.

    Sowohl iBook als auch iMac und Acer Laptop sind bei mir ans WLAN angeschlossen. Was soll ich sagen? iMac und iBook verlieren NIE die Verbindung und weisen eine hervorragende WLAN-Stabilität und vor allem einen astreinen Empfang auf!

    Bei dem Acer-WinXP-Laptop mit Belkin-WLAN-Karte hingegen kriege ich schwächeres Signal und mindestens zweimal täglich (manchmal öfter; das variiert) verabschiedet sich das WLAN komplett (aber auf den OS X-Rechnern habe ich nach wie vor tollen Empfang und komme ins Netz!!!).

    Also: Belkin-Card raus, wieder rein, neuen Verbindungsaufbau abwarten (und anders als bei OS X dauert das unter Windows eeewig, bis der sich mit dem WLAN verbunden hat).

    EDIT:

    OK, ganz so schlimm wie bei Dir ist es bei mir nicht. Immerhin habe ich unter Windows meistens mehr als 10 Minuten am Stück eine WLAN-Verbindung.
     
  4. borger

    borger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    da bin ich ja beruhigt das nicht nur ich das problem habe :p
     
  5. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Meine Foxconn-Karte im PC macht ähnliche Probleme, allerdings würgt sie in regelmäßigen Abständen das gesamte WLAN ab, der Router muss dann erstmal neustarten. Hab jetzt wieder ein Kabel verlegt. Riesenblödsinn.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen