Will Umsteigen; Aber: Geht ActiveSync?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von das_boeh, 30.09.2005.

  1. das_boeh

    das_boeh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Hallo,

    ich bin nun fest entschlossen auf Mac umzusteigen. Vieler meiner Studienkollegen haben so ein schickes iBook.

    Allerdings hindert mich noch eine Sache. Mein PocketPC, mit dem ich sehr viele Dinge mache und von dem ich mich schon nicht mehr trennen kann.
    Das erste Problem ist ja, um mit dem PPC zu synchronisieren brauche ich ja Microsofts ActiveSync. Gibt es das auch für Mac? MS Office gibt es ja Gott sei Dank für den Mac.

    Zweitens, fast alle Programme für den PPC sind ausführbare Setup Dateien also .exe, wie kann ich denn dann PPC-Programme vom Mac aus installieren.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Aber keine Antworten wie "leg dir nen Palm zu" oder so... mein PPC ist mir sehr lieb geworden. Und sollte sich herausstellen, dass es Chancenlos ist mit einem Mac werde ich wohl auch leider nicht umsteigen können... :-(
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Für .exe gibt es nur eins.

    VPC Virtual PC von M$
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    es gibt ein Programm namens Virtual PC (kurz VPC). Mit dem kannst du am Mac Windows emulieren.checke mal, ob das mit Active Sync funktioniert.
     
  4. das_boeh

    das_boeh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Also ich hab grad gesehen, hier im Forum, für ActiveSync gibt es eine Software namens MissingSync oder so. Soll super klappen. Aber nur für die exe Dateien nen virtuell PC? Der is ja sauteuer um die 250 Euro, oder?

    Ich frag mal im PDA-Forum nach, wie die Jungs und Mädels das Prob da handeln :)
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    oder frag deine Kommilitonen. Die mit den schicken iBooks ;)
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Klar ist VPC nicht das gelbe vom Ei, aber gute Idee mit dem PDA Forum
     
  7. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    ohne wem was ausreden zu wollen, aber Missing Sync und/oder Pocketmac laufen beide lange nicht so problemlos, wie auf den Herstellerseiten beschrieben.
     
  8. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Mal nur so gefragt:

    Wozu brauchst du ein PDA, wenn du dein iBook ständig dabei hast?

    Auspacken, aufklappen, arbeiten dauert, wenn man sich Zeit lässt, höchstens 15 Sekunden, da bist du mit deinem PDA auch nicht schneller.
     
  9. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Und wie machst Du das im stehen ohne Tisch?

    Ein PDA ist was anderes als ein Notebook, und wird auch anders genutzt.

    Snoop
     
  10. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    @Snoop
    Auf der linken Hand halte ich das Book und mit der rechten Hand bediene ich das Gerät, exakt wie bei Handy oder PDA.

    Where's the problem?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen