Wieviele Megapixel braucht Man(n) / Frau

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von zaskar, 11.05.2004.

  1. zaskar

    zaskar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2004
    Guten morgen,

    bin gerade auf der Suche nach einer Schnappschußkamera, die klein, handlich und doch gut zu bedienen sein sollte. Achja Robust sollte sie auch noch sein :). Nun gibt es ja immer die ganzen Angebote bei dem GiG - Markt, aber wieviele Megapixel sind sinnvoll??:confused:
    Auch wenn es nur Schnappschgüsse sein sollen, ich möchte doch die Möglichkeit haben, die bilder bis auf DIN A4 zu drucken ohne große Verlust. Reichen dafür 3,2 Mega Pixel??
    Zweite Frage, gitbe es eine Kamera, die zu empfehlen wäre?? Im Momen bin ich am überlegen mir eine Canon Ixua zu zulegen, schön klein und mache einen guten Eindruck in der Verarbeitung - Gibt es da Erfahrungen????

    Freue mich auf euere Antworten

    Es grüßt aus dem schönen Frankfurt

    S. clap
     
  2. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.09.2001
    Hi Zaskar,
    die drei MP reichen schon für Deine SchnappsSchüsse... ;)
    Wichtiger als die PixelZahl ist, daß vor dem Chip eine gute Markenoptik sitzt. Ich persönlich bin ein großer Freund von Fuji-Kameras, weil die neben der guten Optik auch noch eine rasante Auslösegeschwindigkeit samt schnellen Autofokus haben. Andere schwören auf die momentan ganz günstigen EinsteigerNIKONs. Am besten schaust Du Dir verschiedene Kameras beim Fotohändler Deines Vertrauens mal an und probierst Sie aus.

    Viele Händler lassen übrigens auch mit sich reden, wenn man Ihnen ganz nett Internet-recherchierte Preise unter die Nase hält... ;)


    Jörg
     
  3. macnewbie

    macnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    04.09.2003
    hi,
    3,2 Megapixel sollten reichen.
    Was ich aber auch wichtig finde, ist die Linse in der Kamera(z.b. Zeiss).
    Ich persönlich habe eine olympus C5050Zoom.Die wird für dich aber nicht
    handlich genug sein. Such doch mal bei z.B. DigitalEyes.de nach einer
    kleinen handlichen.
    Wenn Du was gutes haben möchtest, würde ich Dir zu einer Sony Cypershot
    oder zu einer kleinen Olympus raten.
    gruß
    macnewbie
     
  4. sevY

    sevY Gast

    Ich würde auch sagen, das 3,2MP für den normalen Gebrauch schon mehr als ausreichend sind.

    Yves
     
  5. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    20.07.2003
    3,2MP sind für den "Hausgebrauch" wirklich ausreichend, die 2MP-Klasse ist schon längst am auslaufen.

    Dennoch, nicht von den Herstellerangaben täuschen lassen 3,2MP machen noch lange keine gute Kamera aus wie schon gesagt.

    Die holen sich den billigen Preis gerne wieder über teuere Akkus und schlechte Optiken wieder herein. !

    Am besten die Tests in den jeweiligen Fachzeitschriften durchstöbern (c't).

    Ich verwende eine Canon A70, Wahleinstellungen wie eine Spiegelreflex und das Wichtigste - sie verwendet 4 ganz normale AA-Zellen :)

    Der einzige Nachteil ist wohl das eher große Gehäuse, in die Hosentasche passt sie auf keinen Fall mehr, dafür liegt sie auch gut in der Hand.

    Schau einmal auf www.powershot.de , dort findest du Fotobeispiele von allen Canon-Digitalkameras + Gallerien von Anwendern selbst.
    (Gut zum Ausdruck testen)
     
  6. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    [​IMG]

    schau dir mal die minolta dimage Xt und Xg an!
    klein, kompakt und gute bildqualitaet...

    meine freundin hat ne kleine X20 (2 megapixel) und
    ist ziemlich gluecklich damit!

    :)
     
  7.  


    ...nicht auf die Anzahl kommt es an, sondern auf Ausdauer, Technik und Tiefe!...
     
  8. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    "...nicht auf die Anzahl kommt es an, sondern auf Ausdauer, Technik und Tiefe!..."

    Karsten, verwechselst Du da nicht ´was? hihi...

    Empfehle Dir die kleine ixus i

    Bin kein Canonianer, aber zwei meiner zahlreichen Brüder haben sie. Und wenn ich demnächst ´mal sone Kleene koofe, dann eben jene solche. Sie hat eine Art "Festbrennweite". Gerade das ist es, was ich suche; denn diese Zoomerei ist nun wirklich nicht meine Sache. Sehr handlich (wirklich für die Hosentasche), bei ausreichend Licht wirklich gute Leistung. Prädikat: empfehlenswert.... Amen.

    ps: 4 Mio Pixels
     
  9. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    [​IMG]

    wenn du was mit festbrennweite suchst dann schau dir mal
    die SONY DSC-F77! hab ich selbst und kann nur sagen das
    ding rockt! sogut wie keine verzerrungen, carl-zeiss-optik und
    sehr bedienerfreundlich! dazu ein drehbares objektiv was
    auch bilder aus ungewohnten blickwinkeln zulaesst...

    www.sony.jp

    :D
     
  10. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Wie hier bereits mehrfach erwähnt, bringen qualitativ hochwertige optische Komponenten definitiv mehr Bildqualität als der blosse Unterschied zwischen ein paar Pixeln hin oder her, und bis 5MP ist meiner Meinung nach eben der Qualitätsunterschied der optischen Komponenten massiv entscheidend. Viele Bekannte von mir schleppen so kleine Kameras mit sich rum, und wenn ich mir die Bilder ansehe packt mich regelmässig das kalte Grausen, speziell wenn dann digital gezoomt wird, ist völlig Feierabend, das ist ein Gepixel....furchtbar.
    Ich habe durch langes Beobachten den Eindruck gewonnen das die Ixus´ mit die besten Ergebnisse in dieser Preis/Pixelklasse bieten. Katastrophal finde ich z.B. sämtliche Sony(kompakt)kameras aus der gleichen Klasse.
    Falls Du irgendwo auf einem Schnäppchenmarkt eine Sony DSC-F 505 siehst, dann kauf sie. Excellente Fotos bei 2MP, die manche 5 MP-Kamera alt aussehen lassen, und sie ist auch gerade noch als handlich zu bezeichnen.
    Interessant wird es erst in der 8MP-Klasse, aber da habe ich noch keine entdeckt die man als Schnappschusskamera bezeichnen könnte. :)

    Grüße,
    Flo
     

Diese Seite empfehlen