wieviel user/members sind online?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von eyz, 18.05.2004.

  1. eyz

    eyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    hih0!

    ich will die besucher auf meiner seite zählen (die praktisch gerade jetzt auf meiner seite sind)

    ich hab mir da was zusammengebastelt... ich habs jetzt zusammengebracht die gäste auf meiner site zu zählen (mehr dazu unten).. jedoch bekomm ich beim query, wo ich die namen der registrierten user auswählen will eine fehlermeldung:

    Access denied for user: '@localhost' to database 'db145234'

    ich komm nicht drauf was da falsch sein könnte.. :(

    hier der code:

    ich erstell eine tabelle "useronline" in der ich die zeit, die seite, die ip und die userID (falls registriert) vermerke:
    PHP:
    CREATE TABLE useronline (
      
    timestamp INT(15NOT NULL,
      
    ip VARCHAR(40NOT NULL,
      
    file VARCHAR(100NOT NULL,
      
    userID VARCHAR(40)
    );
    das script:
    PHP:
    <?php 
        $timeoutseconds 
    300

        
    //get the time
        
    $timestamp time(); 
        
    $timeout $timestamp-$timeoutseconds

        
    //einfügen der werte
    //wenn registrierter user online..
        
    if(isset($userID)){
            
    $insert mysql_db_query($db_bp"INSERT INTO useronline VALUES
                                            ('
    $timestamp','$REMOTE_ADDR','$PHP_SELF','$userID')");
        }else{ 
            
    $insert mysql_db_query($db_bp"INSERT INTO useronline VALUES
                                            ('
    $timestamp','$REMOTE_ADDR','$PHP_SELF')"); 
        }
        if(!(
    $insert)) { 
            print 
    "Useronline Insert Failed > "
        } 

        
    //löschen der werte wenn user die seite verlassen
        
    $delete mysql_db_query($db_bp"DELETE FROM useronline WHERE timestamp<$timeout"); 
        if(!(
    $delete)) { 
            print 
    "Useronline Delete Failed > "
        }     

        
    //grab the results
        
    $result mysql_db_query($db_bp"SELECT DISTINCT ip FROM useronline WHERE file='$PHP_SELF'"); 
        if(!(
    $result)) { 
            print 
    "Useronline Select Error > "
        } 

        
    //number of rows = Zahl der user online
        
    $user mysql_num_rows($result); 

        
    //g0g0g0... spit out the results
        
    mysql_close(); 
        if(
    $user == 1) { 
            print(
    "$user user online\n"); 
        } else { 
            print(
    "$user users online\n"); 
        }
    //wenn registrierter User online..
        
    if(isset($userID)){
            echo(
    "<br>userID: ".$userID."<br>");
            
    $fut1 mysql_db_query($db_bp"SELECT name FROM
                                    users, useronline
                                    WHERE users.ID=useronline.userID"
    );
            if(!
    $fut1) echo("..wormes auswähln vom user funzt net:<br>".mysql_error()."<br>");
            while(
    $row mysql_fetch_array($fut1)){
                
    $username $row["name"];
                echo(
    " name: ".$username);
            }
        } 
    ?>
    [edit] die fehlermeldung gilt für den query $fut1.. alle anderen querys funktionieren (pwd, username etc sind in der config dekleriert, die ich weiter oben includet habe) [/edit]

    keine ahnung wo jetzt der fehler ist..

    ich muss jetzt noch was für schule lernen. werde morgen nochmal reinschaun und wehe ich finde hier nicht die lösung :D :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2004
  2. bondiblue

    bondiblue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hi

    an dem skript ($fut1) sehe ich nichts falsches...
    und "access denied" deutet eher auf ein zugriffsproblem (rechtevergabe, user, passwd) mit der datenbank.

    ...aber erstaunlich finde ich dass du erst die verbindung mit der datenbank schliesst:

    PHP:
     //g0g0g0... spit out the results 
        
    mysql_close(); 
    und anschliessend wieder ein query losschickst...


    lg
    bb

    ps: vorschlag: erst nach dem letzten query datenbakverbindung schliessen oder eine neue wieder öffnen und anschliessend wieder schliessen
     
  3. eyz

    eyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    :eek:

    danke!! vielmals.. es funktioniert :rolleyes:

    vielleicht sollte ich mir den pfusch genauer durchsehen, bevor ich hier ins forum gehe :D

    nochmals danke für den ratschlag ..jetzt kanns ja munter weitergehn :)
     
  4. bondiblue

    bondiblue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hallo

    gerngeschehen :)

    viel spass noch :) :) :)

    liebe grüsse
    bb
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wieviel user members
  1. michael-maze-2
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    894
    michael-maze-2
    25.10.2012
  2. tschloss
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.133
    TerminalX
    07.04.2008
  3. sideshow
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.118
    Jakob
    19.07.2006
  4. styler
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.005
    me-myself-and-i
    10.05.2006