wieviel ram?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von thb, 14.11.2004.

  1. thb

    thb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    16.10.2004
    da ich immer noch am überlegen bin ...und am rechnen :kopfkratz: .... frag ich mich nun wieviel ram wohl für nen G5 Singel 1,8 sinvoll sind bei vorwiegend folgenden Anwendungen - cad/vectorworks-msword-acrobat writer -graphicconverter - safari, es kommt schon öfters vor, daß alle aufeinmal geöffnet sind meist aber cad/word/internet. Also: was spendier ich dem Rechner - sind 512 MB genug, d.h. lässt sich damit vernünftig arbeiten - (was braucht eigentlich OsX, arbeite z.Zt. noch mit 9.2.) oder besser 1 GB - oder auf jedem Fall 1 GB...???
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Soviel wie die Steckplätze und deine Barschaft zulassen. ;)
     
  3. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    soviel wie möglich ;)
     
  4. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Viel hilft viel :)
     
  5. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Es läuft aber auch alles durchaus komfortabel mit 512. Am besten gleich bei Apple mitbestellen, dann ist der zweite Slot frei für später.
    Michele
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Hab gleich 2x 512MB beim Kauf mitbestellt. Das mit einem 512MB Riegel ist wohl die Beste Variante. Dann muss man die 256MB nicht wegwerfen, aber auch den 2. Riegel nicht bei Apple kaufen (ja, ich war so dumm)
    Mit 2x 512 MB läuft bei mir alles rund! Mein PC mit 2x 512MB ist da etwas hackeliger.
     
  7. Greasel

    Greasel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.04.2004
    OS X fängt erst ab 768 MB oder 1 GB (bin mir nicht mehr ganz sicher) an, nichts mehr auszulagern. Bis zu einem GigaByte Ram wirst Du also einen "deutlichen" Geschwindigkeitszuwachs spüren. Meiner Meinung nach sind 512MB für nen G5 mit Deinen doch recht anspruchsvollen Anwendungen eindeutig zu wenig, auch weil Du ja alle Programme gleichzeitig geöffnet hast. Ich hab in meinem G5 Dual 2Ghz 1,5GB RAM eingebaut und damit läßt sich's recht komfortabel arbeiten.

    Aber im Grunde gilt: Je mehr desto besser !!!!! :D
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Mein iBook G4 hat nur 640 MB (Maximale Ausbaustufe: feste 128MB + 512MB) und bei mehreren Programmen gleichzeitig muss man manchmal etwas warten (langsame HD). Mit 1GB läuft es beim eMac spürbar besser!

    P.S. iBook und eMac haben beide den 1GHz G4
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2004
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Du solltest die RAM Preise vergleichen. Bei Apple zahlst du Unmengen für RAM. Soweit ich das im GermanOnlineStore sehen kann wird der G5 1.8 single mit 2mal 128MB RAM ausgeliefert. Ist das ein Scherz??? Ich mein, das kanns ja echt ned sein. Nicht mal nen 128MB USB Stick würd ich mir kaufen. Die Speichergröße ist ja fürn A****. :rolleyes:

    Ich würde an deiner Stelle 2mal 512MB nehmen. Oder mehr. Bei DSP kosten 2mal 512MB etwa 185 €. Wenn du im OnlineStore von 2mal 128MB auf 2mal 512MB wechselst musst du 240 € draufzahlen. Leider weiß ich nicht wie der G5 bestückt werden muss. Damit meine ich ob die RAMs aufeinander abgestimmt sein müssen. Schaut so aus, da sie auf der Apple Page nur im 2er oder 4er Pack angeboten werden. Sonst könntest du die 2 128er ja drin lassen und hättest dann 1.25 GB RAM.

    MfG, juniorclub.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Falls mit zwei gleichen Riegeln bestückt wird, wird der 128Bit Modus für den Speicher verwendet. Bei unterschiedlichen Speichern der 64Bit Modus. Allerdings wirkt sich das bei einer CPU nicht spürbar aus. Vorteil wohl eher bei ca. 5% (geschätzt).
     
Die Seite wird geladen...