Wiederaufnahme des Softwareupdates nach Restart

Diskutiere mit über: Wiederaufnahme des Softwareupdates nach Restart im Mac OS X Forum

  1. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Hi,
    heute wurde ich automatisch auf zwei Softwareupdates aufmerksam gemacht: iTunes + Mac OS X.
    Ich habe sofort brav gesagt: Ja, installiere das Zeug.
    Allerdings wollte er nach dem Download des neuen iTunes einen Restart des Mac.
    Ich brav: OK.
    Nach dem Restart geht aber der angekündigte 2. Update von Mac OS X nicht weiter. Was muss sich machen?
    Wie läuft es überhaupt, wenn ich zur ersten Frage (ob ich jetzt updaten will) mal "nein, im Moment nicht" sagen will? Wie kann man dann später den verschobenen Update initialisieren?
     
  2. kennyalive

    kennyalive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    14.06.2006
    Was passiert denn, wenn du die Software-Aktualisierung nochmal startest?
    Ansonsten würd ich halt das 10.4.9-Update von der Apple-Seite laden und manuell installieren.
     
  3. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Kann ich nicht sagen, da ich keine Ahnung habe, wo das Ding "Software-Aktualisierung" ist. Es kam heute morgen automatisch ohne mein Zutun in einem Pop-up-Fenster und ich sage dann immer: "Ja, ich akzeptiere alles, bloß: mach es !" Nach dem fällig werdenden Neustart ist das "Ding" oder "Pop-up-Fenster" weg.
    Guter Tipp. Da finde ich zwei Optionen:
    Mac OS X Server 10.4.9 Update (PPC)
    Mac OS X 10.4.9 Combo Update (PPC)

    Brauche ich beide? Ich habe mir leider das Pop-Up-Fenster von heute morgen nicht abgeschrieben.
    Unterfrage: wenn ich jetzt nicht mehr wüßte, dass das 2. Update-Angebot für MAC OS gewesen ist, stünde ich ja zusätzlich auf dem Schlauch. Ist es vielleicht angebracht, wenn ein Software-Update für mehrere Produkte fällig wird, dass man sich dann die Produkte 2 bis n (die nach dem evtl. notwendigen Mac-Restart weg sind) notiert oder einen Screenshot ausdruckt?
     
  4. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    klick einfach oben links auf das apfel-menü, und geh dort auf "software-aktualisierung". dann kommt das dir bekannte fenster, das nach neuer software sucht. wenn er nix findet bist du bereits auf dem neusten stand. im selben apfel-menü gibts auch den punkt "über diesen mac". wenn da steht "version 10.4.9", dann hat das update geklappt.
     
  5. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    danke, er hat nix gefunden.
     
  6. kennyalive

    kennyalive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    14.06.2006
    Nicht das Server-Update nehmen, da du ja kein MacOS X Server betreibst.
    Also das normale Combo-Update reicht für dich. Hast du einen Intel- oder einen PPC-Prozessor?
     
  7. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    181
    Registriert seit:
    02.06.2006
    Wenn du über die Softwareaktualisierung das Update gemacht hast, dann wird der Neustart erst gemacht, wenn alle Updates installiert sind.
    Ich würde mal wetten, das alle Updates installiert sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wiederaufnahme des Softwareupdates Forum Datum
Häufigkeit des time machine backups einstellen Mac OS X Donnerstag um 13:08 Uhr
Warum macht mein Mac während des Ruhezustand einen Neustart? Mac OS X 15.11.2016
Dubiose Dateiöffnung beim Neustart des Macbooks Mac OS X 23.10.2016
Entsperren des MacBooks mit Apple Watch funktioniert nicht Mac OS X 17.10.2016
Dauer des Hochladens der Dokumente & Schreibtisch in die Cloud? Mac OS X 24.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche