Wieder mal eine typische GRAVIS Story

Diskutiere mit über: Wieder mal eine typische GRAVIS Story im iPod Forum

  1. apple][c

    apple][c Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    190
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Hier mal wieder eine TYPISCHE Gravis-Story.
    ----------------------------------------------------------------------------
    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Von: GRAVIS Store Muenchen [mailto:store.muenchen1@gravis.de]
    Gesendet: Mittwoch, 22. Februar 2006 19:38
    An: apple][c
    Betreff: defekte Kopfhörer



    Sehr geehrter Kunde,

    lt. der von Ihnen gesendeten S/N: xxx
    befindet sich der iPod, nach der Apple Datenbank, außerhalb
    der Garantie.
    Somit können wir Ihnen die defekten Kopfhörer nicht
    kostenfrei austauschen.
    Sollten Sie eine Rechnung besitzen die jünger als ein Jahr
    zum aktuellen Datum ist, senden Sie uns diese bitte
    umgehend zu, um evtl. doch noch auf Garantie die Kopfhörer
    bestellen zu können!

    Bitte senden Sie bei Rückantworten immer den
    vorangegangenen E-Mail-Verkehr mit.
    Dies erleichtert eine zügige Bearbeitung Ihrer Anfrage.
    Vielen Dank!

    Ihr Gravis Store München

    ##########################################################
    3 Jahre sorgenfrei! - 1 mal zahlen! GRAVIS Hardwareschutz.
    Nähere Infos unter <http://www.gravis.de/schutzbrief/>
    ##########################################################


    Meine Antwort:


    Äh hallo?

    Ich war in eurem Laden mit der Rechnung (der Kopfhörer wurde in Verbindung mit einer RemoteControl bei Euch gekauft. Im Juni/Juli letzten Jahres. Eine Kopie der Rechnung habt ihr an dem Reparaturauftrag hängen).
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Die Ipod-Seriennummer sollte ich nur angeben, weil der Austausch eines Kopfhörers alleine nicht möglich ist (was ich nicht verstehe, weil kaufen kann ich ihn ja auch ohne iPod).

    Also, Unterlagen die bei Euch vorliegen aufmerksam durchlesen und dann den Kopfhörer tauschen und dann mir wieder eine Mail schreiben.

    Und bitte wegen eines 10 Euro Kopfhörers nicht wieder Wochen vergehen lassen.

    Irgendwie bestätigt sich der schlechte Ruf der Gravis-Kette, den ihr in den Apple-Foren habt, immer wieder.

    Und wenn es noch weiter Probleme gibt, soll mich der Gravis-Chef mal anrufen, dann sage ich ihm schon, wie der Fall liegt.

    Nochmal zusammengefasst:

    DIESER KOPFHÖRER WURDE NICHT ZUSAMMEN MIT DEM IPOD GEKAUFT. ER WURDE SEPARAT VOR EINEM 3/4 (DREIVIERTEL) JAHR IM GRAVIS-STORE LINDWURMSTR/MÜNCHEN IM PAKET MIT EINER IPOD REMOTE CONTROL GEKAUFT. DAHER HAT ER NOCH GARANTIE.

    Fragt doch einfach euren (wirklich) sehr freundlichen Service-Mitarbeiter, der meinen Fall aufgenommen hat.

    Gruss,

    Marc xxx (dem bald der Kragen platzt)
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Was wolltest du uns damit nun sagen? ;)

    Ach ja: Die Veröffentlichung von Emails ist nicht so ganz ohne. Ich würde das nicht tun …
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Tja, einige bei Gravis sind nicht ganz knusper, das sollte man trotzdem nicht verallgemeinern...
     
  4. apple][c

    apple][c Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    190
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Lynhirr: Die eMail ist anonymisiert. Da ist nix drin, was irgendjemanden belasten könnte. Zudem will ich damit nix sagen, sondern lediglich eine Geschichte zum Schmunzeln reinstellen. Halt mal wieder typisch Gravis.
    Wozu stelle ich mich denn mit allen Unterlagen 25 Minuten am Serviceschalter an, wenn das Ergebnis ist, daß niemand dort die Unterlagen liest?
     
  5. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Dein Ton hätte ruhig freundlicher sein können. Einmal vertun darf sich jeder, finde ich.
    Da ist halt ein Sachbearbeiter etwas oberflächlich nach Schema F vorgegangen.
    Noch kein Grund ausfallend zu werden.

    Meine 2 Cent.
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Nun, mich würde so etwas auch ärgern, aber andererseits ist das so typisch auch nicht. Das kann einem überall passieren :)
     
  7. deniz

    deniz Gast

    knusper...hmm, lecker... [​IMG]
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Was knuspert ihr da? :p
     
  9. deniz

    deniz Gast

    [​IMG]! :D
     
  10. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.03.2005
    Das Problem sind hier eher die Wartezeiten, und ich glaub darauf wollte der Author auch hinaus. Ich möchte nicht wissen wie lange er auf die obige Antwort gewartet hat. Mindestens so lange wartet er dann nämlich auch wieder auf die nächste Antwort, und dann nochmal so lange bis er die Kopfhörer getauscht bekommt.

    Da kann schon der ein oder andere Monat ins Land ziehen. Und wenn man sich dann am Anfang auch noch die Mühe gemacht hat persönlich vorzusprechen um sicher zu gehen dass das gegenüber auch alle benötigten Unterlagen erhält, und schon da fast eine halbe Stunde gewartet hat.... naja...

    Ich wäre vermutlich etwas freundlicher geblieben, aber ich bin sowas ja auch gewohnt *g*. Trotzdem hätte ich schon mit einem gewissen Nachdruck klar gemacht das ich zeitnah (<- ich liebe dieses Wort :D) meine Kopfhörer haben möchte.

    CU
    Ghettomaster
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wieder eine typische Forum Datum
Titel - Reihenfolge - mal wieder iPod 05.05.2016
ipod nano 4g startet immer wieder neu iPod 22.09.2010
ipod shuffle - Tracks wieder runterladen? iPod 10.04.2010
iPod touch 2G über Nacht wieder teurer iPod 10.09.2008
und wieder eine Klage gegen Apple iPod 17.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche