Wie x Zahlen berechen?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Apfel-Genießer, 10.01.2005.

  1. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Brauche Funktion/Formel/Trick um:
    z.B.
    Zelle A1= 12x
    B2= 543x
    B8= =A1+A2 =555x


    auszurechnen!

    Weis da jm. was?

    Gruß A.G.
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Warum muss das x da stehen? In Office. Ich habe nur die deutsche Version und weis nicht ob das sonderlich klever ist aber probier mal:

    B8=WERT(LINKS(A1;LÄNGE(A1)-1))+WERT(LINKS(B2;LÄNGE(B2)-1))
     
  3. ruedi222

    ruedi222 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Ich hoffe, ich verstehe deine Frage. Du kannst doch ne Zelle machen, in der steht: =(A1)*12
    usw.

    In der Zelle A1 selbst geht das m.E. nicht, da nur entweder Formel oder eben der Wert selbst stehen kann.
     
  4. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Hä, ich versteh nur Bahnhof! Könntest du mir das mal bitte erklären!
     
  5. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Wenn du in A1 und B2 Text in der Form "8x" oder "353x" oder so eingibts und in das Feld B8 (alles wie in deinem Beispiel oben) die obige Formel (alles ab und inkl. dem =) dann erhälst du 361. Also 8+353. Die Formel misst die Länge des Textes nimmt alles bis auf das lertze Zeichen und wandelt es in eine Zahl um. Dann wird damit gerechnet.
     
  6. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Hallo Apfel-Genießer erst mal herzlichen Glückwunsch
    du GB-Kind :)

    um dir zu helfen fehlt mir irgendwie aber auch was soll eigentlich dabei rauskommen?

    z. Zt. liest sich das für mich wie folgt:

    du willst den Inhalt der Zelle A1 12fach, den von Zelle B2 543mal
    und in B8 soll das Ergebnis der Multiplikation von Zelle A1 plus dem
    Inhalt der Zelle A2 stehen und mit 555? verglichen werden oder ungefähr
    gleich sein?

    kannst du das Ganze etwas genauer definieren? :(

    Kay ;)
     
  7. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ich glaube du solltest erstmal erklären, für was das "x" bei deinen Zahlen steht. Ist das einfach nur eine Bezeichnung? Dann gehört sie nicht in die Felder zur Berechnung. Oder ist es eine Variable (mathematisches X)?

    Die von Wuddel gepostete Zeile macht nix anderes, als die beiden Zellen A1 und B2 zusammenzuaddieren und in B8 zu speichern. Dazu muss aber die Zahl vorher extrahiert werden, da sich das "x" schlecht verrechnen lässt. Das macht er mit seiner Zeile, indem er den Längenwert des Feldes ermittelt (Zahlstellen+x) und dann die Zahl bis zum "x" ausliest (daher das "-1")

    cla

    :edit: Jetzt war ich aber langsam mit meiner Antwort :)
     
  8. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Danke!

    ****** Tag fürn Geburtstag find ich, aber danke!!


    Also ich möchte für Mathe eine Lineare Gleichung lösen, dazu erstelle ich grad für meinen Lehrer eine schöne Formel, und um lineare gleichungen zu lösen brauch ich das mathematische X!!!

    Demo:

    5.2x+3=2+13x
    7,8x =-1
    x =-(ohh <Kopfrechnen am Abend) -0,1282051
     
  9. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Ich muss jetzt raus aus dem Internet, mich rufen die Verwanten schon aufm Handy an )-:
    Ich guck dann morgen Mittag wieder vorbei, Bis dahin will ich fai ein Ergebniss seen, sonst geht die Mitarbeitsnote drastisch runter! (-;

    Gruß A.G.
     
  10. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    MacUser seit:
    29.10.2004
    au weh! so schwer war die gleichung auch nicht umzustellen, oder?!? -> 7,8 x = 1 :D

    zu deinem problem: gleichungssysteme lassen sich nicht in excel loesen, bzw. in deinem fall ist es eine simple vereinfachung. die 1/7,8 kann excel aber ausrechnen

    gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2005
Die Seite wird geladen...