Wie war das noch mit PGP, Mail und iTunes??

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von GForce, 14.10.2003.

  1. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2003
    tja, wie war es denn noch? ich möchte in Mail gerne die buttons "Encrypt" und "Decrypt" einbauen, kann diese aber unter "Symbolleisten anpassen" nicht finden.... hatte das mal, aber nach neuinstall leider alles weg

    welche einstellung zum löschen der emails auf dem server ist die richtige:
    "jetzt sofort" oder "beim löschen aus dem postausgang"? habe für alle acounts das erste eingestellt, bekomme aber alles doppelt (kann mich auch täuschen, da z.zt. viel los ist mit meinen acounts, bzw. mailverkehr)

    dann noch etwas zu iTunes:

    wie kann ich einem anderen benutzer meine bibliothek zur verfügung stellen? zwar gibt´s eine funktion zum freischalten und gemeinsamen nutzen, die gilt jedoch nur für den netzwerkbertrieb, wenn ich das so recht verstanden habe. ich möchte jedoch einem anderen user (gleicher rechner) meine bib. zur verfügung stellen - aber wie, ohne alles doppelt zu haben (sprich alles immer zu kopieren)? vielleicht mit "alias" ??

    greetz
    GF
     
  2. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    hi

    zu 1: du must GnuPG installieren, siehe das beiliegende Manual.

    zu 2: ???

    zu 3: Du könntest deine Musik in den Ordner "Für alle Benutzer" ablegen.
    oder einfacher, du gibst einfach den iTunesOrdner für andere Benutzer frei.

    cu
    luca
     
  3. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2003
    zu 1: ja, aber ich habe bereits PGP desktop installiert, ich weiß, dass es geht ;)

    zu 2: schade

    zu 3: das hätte ich selbst wissen müssen (peinlich)

    danke!

    GF
     
  4. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2003
    so habe ich mir das nicht vorgestellt.....

    habe meinen itunes ordner freigegeben (read only)
    nur, wenn ich mich mit einem anderen user einlogge, "Bibl. importieren" klicke, dann kopiert das system alles in den itunes ordner dieses users.

    geht das nicht via "alias"? will die daten nicht doppelt und dreifach auf der harddisk haben...

    vielleicht weiß ja eine einen rat?
    :confused:

    greetz
    GF
     
  5. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2003
    also, entweder ist die lösung so einfach (ist sie tatsächlich), oder es hat noch niemand versuchet ;)

    für alle die das interessiert:

    ich habe unter itunes->einstellungen->erweitert den punkt bei "in bib. kopieren" deaktiviert und bin dann wieder auf "importieren" gegangen.

    nach anklicken der .xml datei im itunes ordner (den ich als anderer user ja freigegeben habe), wurden diesmal nur alles playlists und titel importiert, jedoch NICHT kopiert! -fertig ! :)


    also wieder einmal "apple-like" ganz einfach!


    greetz
    GF
     
Die Seite wird geladen...