Wie verbinde ich mein ibook mit DSL?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mary-Alice, 29.01.2006.

  1. Mary-Alice

    Mary-Alice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Hallo -

    haben einen neuen ibook und bekomme bald DSL über 'Alice'. Bisher habe ich mich immer über das analoge Modem eingewählt. Was natürlich ewig langsam ist...

    Was benötige ich bei DSL? Einen Router? Eine Netzwerkkarte? Oder ist es sogar besser Wireless Lan zu benutzen?

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Du steckst das mitgelieferte Kabel in Dein iBook. Dann nimmst Du das andere Ende und steckst es in das DSL Modem...
     
  3. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Suche, benutz die Suchfunktion :D
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    willkommen im Forum! :)

    Das hängt von der Hardware ab, die Du für DSL mitbestellt hast. Hast Du ein DSL-Modem mit Kabel, verbindest Du iBook mit dem DSL-Modem/-Router über ein Netzwerkkabel, falls Du WLAN-Modem-/-Router hast, dann über Airport (so heißt das bei Apple) oder bei vielen WLAN-Geräten kannst Du auch ein Netzwerkkabel anschließen.

    Bei Bedarf kannst Du den Netzwerk-Assistenten verwenden unter APFEL-Menü -> SYSTEMEINSTELLUNGEN -> Netzwerk

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  5. Mary-Alice

    Mary-Alice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Noch ein Windows PC

    Hi Mikne21,

    danke für die hilfreichen Tipps.

    Ich habe für DSL keine Hardware mitbestellt, weil in Ebay ganz gute Angebote dafür sind. Einiges an Hardware habe ich ja bereits.

    Derzeit nutze ich zuhause noch ISDN mit einem zusätzlichem Teledat USB Verteiler (für die analogen Geräte wie z.B. Telefon, ibook , AB). Der Windows PC hat eine Fritz Karte installiert und ist somit direkt mit der T-Net-ISDN Box verbunden. Den Windows PC möchte ich weiterhin noch nutzen. Ich habe jetzt bei Alice analog bestellt.

    Was würdest Du an meiner Stelle machen? Ich möchte auf jeden Fall WLAN nutzen.

    Viele Grüße,
    Mary-Alice
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
  7. Mary-Alice

    Mary-Alice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Hi Marco,

    ok, werde ich wahrscheinlich machen. Vertraue auf die Fachmänner hier in der Community ;)

    Heißt das aber, dass meine anderen beiden 'Boxen' nicht mehr brauche und dieser Modem Router alles ersetzt?

    Auch, wenn diese Frage blöd klingen mag --- Kann ich das Fritz Kabel dort auch reinstecken?

    Wie weit kann ich das Signal eigentlich mit meinem ibook dann empfangen?

    Viele Grüße,
    Mary-Alice
     
  8. msberlin2003

    msberlin2003 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2006
    also noch mal kurz zu deiner frage denn ich muss gleich weg, angenhemer für wlan ist natürlich immer ien router! meine empfehlung an alle kunden ist jedoch wenigsten die kurzbedienungsanleitung zu lesen, denn so wie dort alles für eine einrichtung am pc beschrieben ist funktionierts auch am mac!!!

    installatione allerdings immer ohne software (da die eh nur für den pc ist) sondern immer über den browser wobei ich grundsätzlich zur programmierung den firefox empfehle da dieser dem internet explorer ähnlich ist als safari und dementsprechend besser die internet protocol befehle annimmt!!!

    ansonsten schon mal viel spass!!!
     
  9. till66

    till66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2006
    Hallo Leute,
    bin auch neu hier und möchte mich mit meiner Frage an den Thread anhängen.
    Ich möchte mir ein Power(Mac)Book(Pro) kaufen, erstens weils praktisch ist, zweitens weil ich endlich beruhigt in den Urlaub fahren will.
    Geht´s Euch genauso? Man kündigt ausdrücklich an, in den Urlaub fahren zu wollen, die Kunden sagen "Prima, kein Problem, haben Sie sich verdient...", man fährt und hat ein schlechtes Gewissen. Ich bin kein Kontrollfreak, aber 2 Wochen nicht zu wissen, wer vergessen hat, dass ich weg bin, versaut mir irgendwie die Laune.
    Also einen Laptop mitnehmen, dann hat man das Gefühl auf dem Laufenden zu sein und notfalls agieren zu können. (Ich habe kein BackOffice).

    Aufgemerkt, die Frage: Was brauche ich, um im Ausland mails mit teilweise größerem Anhang empfangen und verschicken zu können? Ich bin da, genauso wie bei allem email- und Internetkram der volle DAU. Helft mir bitte auf die Sprünge!

    Danke

    Til
     
  10. votec

    votec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2004
    Bei Alice bekommst du alles was du an Hardware brauchst (Splitter,Modem) für lau dazu (sozusagen frei zur Nutzung während der Laufzeit des Vertrags). Splitter kommt in die Telefondose, Netzwerkkabel vom Splitter ans Modem, Netzwekkabel Nummer 2 ans iBook. Bei der Lieferung bekommst du auch eine Kurzanleitung, wie du was in OSX einzustellen hast. Dauert geschätzte 2 Minuten und du bist online....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen