Wie URL-Adresse mit Safari speichern?

Diskutiere mit über: Wie URL-Adresse mit Safari speichern? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Donovan

    Donovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2004
    Wie kann man die Downloadadresse einer mit Safari gespeicherten Seite offline anschauen?
    Ich nutze die aktuelle Safariversion und muss die Adresse seperat abspeichern, da in der Adresszeile der gespeicherten Seite nur file:///Users/... zu finden ist.
    Leider konnte ich im Forum nichts dazu finden, was mich wundert, da doch viele diese Problem haben müssen.
    In der April-MACUP gibt es den Tipp die URL-Adresse über das Safarimenü Fenster/Geladene Dateien/Datei mit Kontextmenü makieren/Option Adresse kopieren zu erhalten. Allerdings werden bei mir im Fenster Geladene Dateien keine gespeicherten Seiten aufgelistet, sondern nur sit., pdf. oder andere grössere Downloads. Bei diesen gelingt das Adresse nachsehen. Lassen sich einfache gespeicherte Seiten irgendwie in Geladene Dateien anzeigen?
    Gibt es bessere Möglichkeiten an die URL zu kommen?
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
     
    Hi Donova,

    ich hab dein Anliegen leider nicht so ganz verstanden :rolleyes: !
    Aber falls du gerne Internet-Seiten runterladen willst, um dir die später offline anzuschauen, dann geht das mit PageSucker oder WebDevil. Mit diesen Free- oder Shareware-Programmen kannst du eine URL eintippen oder rein-kopieren, dann wird die Seite runtergeladen und du kannst sie dir offline mit einem Webbrowser (z.B. Safari) angucken



    Grüße
    Flo
     
  3. Starduster

    Starduster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2002
    ich auch -> gleiche Frage

    Hallo Donovan, hallo flobli,

    gleiche Lösung suche ich auch.
    Früher konnte ich eine Webseite einfach speichern.
    Dann war die Original URL immer noch in der http:-Zeile und was noch wichtiger ist, alle auf der Seite enthaltenen links waren ebenfalls aufrufbar.
    Jetzt habe ich nur z.B. bei dieser Seite im Original

    wenn sie auf dem Desktop lag und wieder aufgerufen wurde

    Alle enthaltenen links beziehen sich jetzt auf diese Adresse und rufen bei aktivierung natürlich einen Fehler hervor.

    Sehr lästig.
    Werde also wieder MS oder iCab verwenden müssen, da das die allerwichtigsten Funktionen schlechthin sind.

    Wer hat eine Lösung? Habe schon stundenlang die Einstellungen und sonstiges durchsucht, aber nichts gefunden.javascript:smilie(':confused:')

    Das ist so, als wenn einer ne Kettensäge verkauft, aber Motor und Schwert mit Kette vergessen hat anzubauen.

    Gruss
    Tomas
     
  4. Starduster

    Starduster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2002
    so, habe eben getestet..
    iCab gleiches Problem, direkt wieder in Müll
    Internet Explorer macht es.
    Allerdings haben die wohl den Klippschüler immer noch an verantwortlicher Position im Programmier-Team.
    Die Webseite befindet sich ja schon im RAM. Beim Sichern wird aber alles noch mal aus den Internet geladen, grrrrrrrrh, arxxx..cher
    und das Zeigen sie auch noch im großen Fenster !!!!
    Seit Jahren funktioniert es, dann kommt die viel gepriesene und teuer (2 *, Jaguar und Panther) eingekaufte Modernisierung und dann das!
    Das nächste update darf man dann wieder für 130,- kaufen, oder???
    Bin sauer, ist ja nicht das Einzige..
    Gruß
    Tomas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - URL Adresse Safari Forum Datum
Twitter Client mit support für eigenen URL Kürzer Internet- und Netzwerk-Software 30.03.2012
Facebook-Gruppe-persönliche URL Internet- und Netzwerk-Software 03.01.2011
Safari 5 und das URL-Leiste Internet- und Netzwerk-Software 09.06.2010
Finden der Herkunfts-Url vom Jpeg aus dem Web Internet- und Netzwerk-Software 09.05.2010
Safari 4.0.4 Auto-URL-Vervollständigung deaktivieren Internet- und Netzwerk-Software 08.01.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche