Wie stark darf Festplattengröße variieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von hanshelm, 23.08.2006.

  1. hanshelm

    hanshelm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2006
    Hi


    ... es mag sein, dass das Thema schon behandelt wurde, die Suche hat mir aber kein zufriedenstellendes Ergebnis ermitteln können ...

    Es ist eigentlich eine recht kurze Frage ..

    Ich habe mein Macbook letztens gekauft mit einer 80gb Festplatte ..
    Als ich letztens in den Finder ging sah ich, dass jetzt nur noch 57 gb frei sind.


    Das erschien mir recht wenig. Da ich nicht wusste, wie viel Speicher das Betriebssystem benötigt (wäre hier für eine Aussage dankbar) habe ich dann mal geschaut, wie viel Speicherplatz ich überhaupt habe, denn ich wusste, dass es nicht genau 80gb sind ... Dann schaute ich in den Daten nach und fand heraus, dass ich nur 74 gb Speicherplatz habe ...

    Mir erscheint das extrem wenig ... wenn man für 80gb bezahlt und dann abgerundet nur 70 kriegt, finde ich das irgendwo Abzocke ...


    Kann man das Macbook reklamieren ... gibts da irgendeine Grenze, die nicht unterschritten werden darf?
    Ich sehe nicht ein mich von dem Apple-Typ auf 80gb "hochlabern" zu lassen, um dann am ende nur 74 zu kriegen ...
    Und in heutigen Zeiten sind 74gb ja wirklich schnell weg ... eine DVD hat ja schon knapp 5gb




    vielen Dank, greetz
     
  2. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    80 sind auch schnell weg. DVDs sollte man kaufen und nicht rippen.

    Die Festplattengröße ist immer so:

    Hersteller rechnen auf 1000er-Basis, Betriebssysteme auf 1024-Basis (Binär vs. Dezimalsystem). Für den Hersteller sind 1GB=1000 MB = 1.000.000 KB = 1.000.000.000 Byte * 80 = 80 GB. Für das Betriebssystem ist 1 GB = 1024 MB = 1 048 576 KB = 1 073 741 824 Byte * 74 = 80 GB

    Daher kommt der Kapazitätsunterschied, was jedoch kein "Betrug" oder sowas ist. Insofern kannst Du nicht reklamieren.
     
  3. Karijini

    Karijini Gast

    Das ist bei jeder Festplatte so (nicht nur bei Apple-Computern), da der eigentliche Speicherplatz bei einer 80-GB-Festplatte 80.000.000.000 Bytes beträgt:
    80.000.000.000/1024/1024/1024 = 74,5 reale GB.

    Das Thema gab's hier schon hundertmal - wirklich :)


    Falls Du Platz brauchst, wirf GarageBand und alles, was damit zusammenhängt in den Papierkorb und kipp den danach aus. Das bringt mehrere neue freie GB.
     
  4. gravis

    gravis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Falls du dein MacBook noch nicht so lange hast, überlege dir, OSX nochmal neu zu installieren - und lass alle nicht benötigten Komponenten (Treiber, Software, ...) weg, das bringt nochmals einige GB!
     
  5. hanshelm

    hanshelm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2006
    Hi


    ... ok, vielen Dank .. (habe wirklich intensiv gesucht, weiß auch wie man eine Suche betätigt)

    Und ich möchte keine DVDs rippen, weiß selbst, dass Musik- und Filmklau nicht der Weg zum Glück ist (wie war das mit dem kategorischen Imperativ) ..
    Wollte damit nur veranschaulichen, wie schnell 74 gb weg sind ..


    PS: wo sehe ich denn, wie der Speicherplatz bisher in Anspruch genommen wurde .. Also wie viel jenes und wie viel ein anderes Programm etc. benötigen (gibt es da ein Programm)
    Dann könnte ich ja die schlimmsten Speicherfresser rauswerfen

    ok thx again
     
  6. Karijini

    Karijini Gast

    Schau mal nach "WhatSize" bei versiontracker.com. Das hilft Dir dabei.
    Ansonsten bekommst Du das auch heraus, in dem Du ein Programm markierst und Apfel+i drückst.
     
  7. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Allein die iApps verbrennen schon verdammt viel Speicherplatz. man Suchfunktion.

    Ich finde das eine Milchmädchenrechnung. Aber wenn man vier GB einfach mal so 'wegrundet', dann sieht das in der Tat wenig aus.

    Es ist nicht der Appletyp, der dich hochlabert, sondern es sind die Festplattenhersteller. In der englischen Wikipedia ist mal bis zum Exabyte ausgerechnet, was die verschiedenen Herangehensweisen an prozentualem Verlust bedeuten. Pro GB sind wir da bei 7,37%, was bei deiner 80GB-Platte auf 5,896 GB hinausläuft, also wirklich vorhanden nur 74,104 GB sind.
    Aufgrund der immer größeren Diskrepanz bin ich mal gespannt, wie lange die Hersteller dieses Rechnen im 10er-System noch durchhalten können...

    Wenn du Platz brauchst, kauf dir welchem. Sowas z.B.: Buffalo Terastation 1TB. Aber pass auf. Wenn du das ganze als RAID5 betreibst, verlierst du mehr als die o.g. 7,37% pro GB...

    Matt
     
  8. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Du kannst die den freien und vergebenen Platz mit "WhatSize" ansehen. dort sind die jeweiligen Daten(pakete) mit den entsprechenden Größen aufgelistet.

    Was ICH noch besser finde ist "Disk Invenory X". Dort bekommst du grafisch angezeigt was wieviel verbraucht: http://www.derlien.com/

    Auch die sog. Auslagerungsdatei benötigt Platz, bei mir über 3 GB. Nach dem Ausschalten und wieder Einschalten des Macs sollte wieder geringfügig mehr Platz da sein.
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Wer verliehrt hier was?

    Es ist alles ganz eindeutig:

    1 kB = 1.000 B - 1 KiB = 1.024 B
    1 MB = 1.000 kB - 1 MiB = 1.024 KiB
    1 GB = 1.000 MB - 1 GiB = 1.024 MiB

    Wer hier falsche Angaben mach sind z.B. die RAM-Hersteller, denn hier muss es richtigerweise lauten: 512 MiB oder 1 GiB.

    Die Betriebssysteme machen es teilweise auch noch falsch (inkl. Windows XP und inkl. Mac OS X 10.3). Die aktuellen Linux-Tools machen es inzwischen richtig.

    Pingu

    Edit: Zum Beispiel mein Netzwerkverkehr (ein Bild meiner Platten wollte ich nicht gerade machen ;)):
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2006
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen