wie robust ist der Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ckrumm, 12.02.2004.

  1. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    Im Prinzip bin ich super zufrieden mit 10.3. Aber manchmal kann ich das Gerät nicht mehr ausschalten, der bildschirm bleibt blau undich muß 5 sec den Einschlatknopf drücken, bevor es weitergeht. Wenn ich dann wieder hochfahre ist wieder alles OK.

    Manchmal kam das Problem von einem defekten USBMemorystick. Habe dann die ganze Prozedur von Reparieren, Wartungsdingsbums durchlaufen lassen. Und alles ist OK.

    Dann gestern: ein Prog in Classic schmiert ab und reißt den ganzen Computer mit. Aber es erscheint keine Panic Meldung. einfach einfrieren. Ich mußte wieder den Einschaltknopf drücken. Danach lief wieder alles normal.

    Kennt ihr euch aus? Ist panther hart im nehmen oder sind solche brutalen Kaltstarts gefährlich fürs System und vor allem: wie kann ich das vermeideb?
     
  2. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Diese Probleme hatte ich mit meinem iBook und der mitgelieferten (vorinstallierten) Version von Panther auch. Nachdem ich alles geplättet und neu installiert hatte und dem Aufspielen der Updates ist der Rechner nie wieder abgestürzt.
     
  3. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    Danke Ostfriese!

    gibt es noch andere Erfahrungen?
     
  4. sandretto

    sandretto Banned

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2003
    Ja, ich sage es ungern, aber es ist nun mal Tatsache. Panther ist alles andere als robust, um nicht gleich sagen zu müssen, dass Panther eine unzuverlässige Architektur hat ! Leider hat Apple in letzter Zeit die "Basisarbeit" vernachlässigt, die Folge ist, ein mit Bugs voll gespicktes System, bei dem sich viele Fehler überhaupt nicht reproduzieren lassen. Und solche auch schon mal spontan auftreten, und dann (vielleicht) auch wieder spontan verschwinden.
     
  5. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Also ich habe Panther, seit es rausgekommen ist. Es ist bei mir noch kein einziges mal abgeschmiert. Noch nie. Allerhöchstens, ist mal ein Programm abgeschmiert. Aber noch nie das system!
     
  6. HAL

    HAL Gast

    Kann es sein, das einige mit dem Heise-Virus infiziert sind? Diese Pauschale Meinung
    ohne Fakten oder praktische Bespiele kannst Du gleich wieder vergessen, ckrumm,
    da es schlicht und einfach Blödsinn ist.

    Panther basiert auf Unix, also dem ältesten und stabilstem Betriebssystem in diesem
    Sonnensystem. Die von Dir angesprochenen Fehler resultierten zum einen durch
    defekte Zusatzhardware, das andere mal durch einen Absturz in der Classic Umgebung.

    Die von Dir geschilderten Symptome lassen eher darauf schliessen, das
    möglicherweise der Arbeitsspeicher seine Macken hat. Hast Du möglicherweise
    selber Speicher zu dem vorhanden ergänzt?

    Ansonsten kann ich für meinen Part nur sagen, das Panther bei uns einen
    hervorragenden Job macht und wir noch keinen einzigen Absturz wie den
    von Dir beschriebenen erlebt haben.
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Da setze ich doch einfach mal ein: ditto!

    :cool:


    Dylan
     
  8. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    genau, mein panther hat auch ein wunderbares fell!
    ich habe mein powerbook nun seit ende dezember, und hatte höchstens einen oder zwei totalabstürze. manchmal schmiert mir noch classic ab, aber ich bin wirklich zufrieden mit dem betriebsystem.
    und den vergleich zum xp das ich vorher hatte, muss ich wohl gar nicht machen. für mich hat sich eine neue welt geöffnet.
     
  9. chrisHH36

    chrisHH36 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Entschuldige rookie, aber dann hast du panther nun 6 wochen oder so... und dabei dann 2 Abstürze??
    Da läuft doch jedes Windows stabiler?!!
    Was ist denn nun dran an dem arbeiten mit dem MAc ohne Abstürze? ich dachte es wäre ein Todsicheres System?
    Bin nun doch verunsichert...
    chris
     
  10. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Sei nicht verunsichert. OS X ist stabil.

    Die Abstürze unter Jaguar kann ich an einer Hand abzählen - reproduzierbare Abstürze, die auf eine defekte .kext-Datei meines WebShuttle zurückzuführen waren. Ein Anruf bei Hermstedt und die Sache war gegessen.

    Anzahl der Abstürze unter Panther (daheim und auf allen Arbeitsrechnern):

    0 - in Worten: null.


    :cool:

    Dylan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen