Wie richte ich eine drahtlose Verbindung zum Speedport W 500V ein?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von tooze90, 18.12.2005.

  1. tooze90

    tooze90 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Hallo!

    Seit wenigen Tagen bin ich glücklicher Besitzer eines PowerBook G4 mit AirPort Technologie. Nachdem ich bislang ausschließlich mit Windows Rechnern gearbeitet habe, bereitet mir das Herstellen der drahtlosen Internet-Verbindung größte Schwierigkeiten.

    Ich besitze einen Speedport W 500V Breitband-Router, an dem ein kabelgebundener Windows Rechner angeschlossen ist. Mit diesem Rechner konnte ich bereits die T-DSL Erstkonfiguration durchführen und eine Verbindung ins Internet herstellen.

    Doch wie ermögliche ich nun eine drahtlose Kommunikation zwischen meinem PowerBook G4 und dem Speedport W 500V? Das Benutzerhandbuch von T-Online behandelt nur die Installation auf Windows Rechnern und auch der Apple Netzwerk-Assistent half mir nicht weiter.

    Ich bin dankbar für jede erdenkliche Hilfe und bitte um möglichst klare Worte. Am besten Schritt für Schritt, da ich blutiger Apple Neuling bin.

    Viele Grüße und herzlichen Dank im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
  2. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hallo,
    du hast doch bestimmt einen Namen für das Netzwerk eingerichtet bzw. du mußt am Router einen Vorgeben oder anlegen. W-Lan muß aktiviert sein. Verschlüsselung solltest du erst nach erfolgreicher Verbindung aktivieren.
    Im PB auf das Airport Symbol klicken, das Netzwerk wählen, bei verstecktem Netzwerk auf andere klicken un den exakten Namen eingeben.
    Bei unverschlüsseltem Netzwerk solte es so gehen.
    Dann umgehend noch die Verschlüsselung im Router aktivieren, WEP besser WPA. Schlüssel nicht zu kurz / einfach wählen.
    Sobald die Verschlüsselung aktiviert ist, muß diese noch im PB aktiviert werden.

    Good luck,

    Frank.
     
  3. tooze90

    tooze90 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Bislang habe ich noch kein Netzwerk eingerichtet.
    Muss ich nicht zunächst nach dem WLAN-Router suchen lassen, um anschließend anhand der Daten und Kennwörter des Dienstanbieters den Verbindungsaufbau zu ermöglichen?
    Wie lege ich denn ein Netzwerk an?
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Systemsteuerung > Netzwerk > anzeigen Airport > Airport > automatisch oder wenn du willst bevorzugte Netzwerke >TCPIP auf DHCP.

    Das sollte es schon sein.

    Oder den Assistenten verwenden.

    Am besten Airport in der Menüleiste anzeigen lassen
     
  5. tooze90

    tooze90 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Am Netzwerk-Assistent bin ich heute Vormittag bereits gescheitert. Nachdem ich eine Umgebung benannt und die Option „Ich verwende AirPort für die drahtlose Internet-Verbindung“ gewählt habe, kann ich auf der nächsten Seite als einzig verfügbares drahtloses Netzwerk „Anderes AirPort Netzwerk“ auswählen. Anschließend werde ich aufgefordert, den Namen des gesuchten Netzwerks und das entsprechende Kennwort einzugeben.

    Sollte ich in diesem Feld nun nicht eigentlich den Speedport W 500V Breitband-Router vorfinden und auswählen können?​
    Wenn ich nun einen Namen für ein bevorzugtes Netzwerk eingebe, werde ich nach einem Kennwort gefragt, das mir unbekannt ist. Ein frei gewähltes Kennwort war stets ungültig.

    Herzlichen Dank für Euere Geduld!
     
  6. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hallo,
    das Netzwerk wird am Router eingerichtet. Also gegebenenfalls per Dose oder PB mit NW-Kabel eine Verbindung zum Router herstellen.
    Im Menüpunkt W-Lan, W-Lan aktivieren und ggf. zur Vereinfachung erst mal Verschlüsselung aus. Wenn das Netzwerk versteckt / unsichtbar ( SSID aus ) ist, muß der NW Name genau eingegeben werde.
    Die Verschlüsselung sollte möglichst hoch, also WEP128 oder WPA sein.
    Dann noch Mac-Adressenfilter ( Mac Adresse der Airport findest du im Systemprofiler) einrichten und ggf. die Administrierung per W-Lan auf aus.

    Frank.
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    @tooze90

    Manuel,
    Du hattest mir eine persönliche Nachricht zu diesem Thema geschickt, Dich aber leider nicht mehr gemeldet.

    Dieses blöde Speedport ist nicht ganz ohne. Haben hier lange probiert.
    Wir konnten unser Netz - PowerMac 9600 unter derzeit OS 8.6, fest verkabelt, WinDose im WLAN - nur über feste IP-Adressen konfigurieren.

    Das bedeutet:
    TCP/IP Verbindung Ethernet, Konfigurationsmethode Manuell, und zwar sowohl auf der Dose als auch auf dem Mac. Zumindest unter OS Classic wird DHCP nicht akzeptiert.
    Ansonsten stimmt alles mit den Angaben im Handbuch überein.

    Bei weiteren Fragen pieps mich an!

    Chrischi
     
Die Seite wird geladen...