Wie per WLAN in DSL kommen über AccessPoint ohne Router?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von re_ality, 05.08.2003.

  1. re_ality

    re_ality Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Hallo,


    ich habe in meinem iBook eine AirPort-Karte. Am DSL-Modem hängt direkt ein AccessPoint (3Com Access Point 2000) und der hat keinen integrierten Router.

    Wenn ich jetzt per WLAN ins Internet will, brauche ich ja entweder einen AP mit Router bzw. einen dazugeschalteten externen Router oder - und das will ich - die PPPoE-Angaben vom iBook direkt abschicken und somit ins Internet kommen.
    Bei den Systemeinstellungen > Netzwerk habe ich ja die Option "Zeigen: Netzwerkkarte (integriert)", wo die PPPoE-Optionen angezeigt werden und "Zeigen: AirPort", wo die PPPoE-Optionen eben nicht angezeigt werden.

    Aaaalso, was muss ich tun, um mit dieser Hardware-Konfiguration kabellos ins Internet zu kommen..? :confused:


    Danke für eure Antworten! :)
     
  2. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2003
    hi,

    dien 3com must du ueber ein web browser konfigurieren.
    da kann man dann auch die pppoe einstellungen einstellen.
    hier ist die seite fuer das handbuch, aber du muestest ein handbuch haben, wo die adr. steht, die du in das adres-feld eingeben must, um an die konfiguration zu kommen.

    [DLMURL]http://de.srd.yahoo.com/S=9167327:WS1/R=8/K=3Com+Access+Point+2000/*-http://www.3com.de/pdf/400737_001.pdf[/DLMURL]
     
  3. re_ality

    re_ality Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Erstmal danke für den Hilfe-Versuch! :)

    In die Konfiguration komme ich, aber da das Ding keinen integrierten Router hat, kann ich die PPPoE dort eben nicht speichern.

    Auf dem Screenshot bin ich gerade in den Network Properties und das ist so ziemlich alles, was ich ändern kann. :( Die Standard-Einstellungen habe ich erstmal so gelassen, weil alle die den AP haben meinen, dass bei ihnen auch alles (was "alles??") auch mit den Standard-Einstellungen geklappt hat.

    Und dein Link, das waren 2 pdf-Seiten mit allgemeiner Info. Die Bedienungsanleitung habe ich.

    Wie kann ich meinem iBook erklären, dass es als Router zu fungieren hat?
     

    Anhänge:

  4. warzenpower

    warzenpower MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2003
    Airport & Router

    Hallo,

    > Wie kann ich meinem iBook erklären, dass es als Router zu fungieren hat?

    gar nicht ;-)
    Wenn ich deine Problematik richtig verstanden habe ... du willst mit deinem iBook direktemang ins netz der netze - dazu brauchst du eine IP-Adresse. Diese adresse kann aber nur das DSL-Modem für dich holen, wenn es eine Verbindung zu deinem Provider hergestellt hat. du brauchst natürlich auch eine IP-adresse, nimmst aber irgendeine aus dem sogenannten privaten breich. ein router müsste muss diese nummer nun für dich zu der "offiziellen" ip-adresse deines modems übersetzen. ergo:

    1. du konfigurierst deinen accesspoint so, dass er sich eine ip-adresse vom router holt.
    2. dein ibook konfigurierst du dito; die ip-adresse 169-irgendwas, die du im screenshot zeigst, deutet darauf hin, dass dein ibook gar keine verbindung zu irgendeinem netzwerk mit dhcp hat.
    3. dein ibook routet gar nix - es stellt anfragen an den router, der übersetzt es zum modem, und das holt sich die sachen aus dem netz der netze.

    sag mir, wenn ich mich irren sollte, aber so sollte eigentlich der weg von client-mac über router und modem ins internet sein. ob du dich wlan-mässig einwählst oder nicht, ist dann eigentlich ziemlich egal.

    gruss

    warzenpower
     
Die Seite wird geladen...