Wie Papierkorb-Inhalt im Terminal-Window sichtbar machen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von prince, 16.10.2003.

  1. prince

    prince Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2002
    Hallo,

    im Papierkorb auf dem OS-X Schreibtisch sind momentan ca. 40.000 Objekte.

    Wenn ich im Terminal die Ordner .Trash und .Trashes mit ls -a anschaue, sehe ich jedoch nichts.

    Wo ist der Inhalt des Papierkorbes im Filesystem mit dem Terminal zu sehen?

    Ich würde gerne die Dateien mit rm löschen und hoffe, es geht schneller als über "Papierkorb entleeren". Da dauert es ca. 1 Stunde bis ungefähr 1000 Objekte gelöscht sind, also summa summarum knapp 40 Stunden.

    Wäre nett, wenn jemand einen Tipp parat hätte, wie man grosse Mengen von Dateien im Papierkorb effizienz löschen kann.

    Danke im voraus.

    prince
     
  2. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2002
     

    Das ist merkwürdig, bei mir wird alles in /Users/shakai/.Trash/ angezeigt:
     
  3. prince

    prince Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2002
    Tja, da die Daten im Papierkorb einer ext. Festplatte sind, sollte man auch unter
    dem Ordner Volumes schauen.

    Dort gibt es .Trashes und darunter ist ein Folder, genannt 501, und darin schlummern die Dateien.
    Mit 'rm *' kommt dann
    /bin/rm: Argument list too long.

    Also in kleine Häppchen löschen. Geht zumindest schneller als über 'Papierkorb entleeren'

    Think different!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen