Wie organisiert ihr euer OS X?

Diskutiere mit über: Wie organisiert ihr euer OS X? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snow.maddus

    snow.maddus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2005
    Hallo,

    der Umstieg ist beim snow.maddus geglückt (iBook 14"), aber jetzt kommt
    der snow.maddus zu einem organisatorischen Poblem. Wie organisiert ihr
    euer OS X. Also damit meint der snow.maddus, wo "installiert" ihr eure
    Progrämmchen? Einfach in den Programmordner oder erstellt ihr im
    Programmeordner noch Unterordner? Sprich Kategorien für Internet,
    Multimedia, Spiele, usw. Das ist eine Frage vom snow.maddus.
    Und hier noch eine andere. Zu Dosenzeiten hatte der snow.maddus immer
    2 mal das entsprechende Programm auf dem Rechner. Nämlich einmal das
    installierte und dann noch einmal die Installationsdateien (Versteht ihr was
    gemeint ist?). Unter OS X ist das mit der Installation viel einfach geregelt,
    da es ja keine Registry gibt.
    Jedenfalls sind das Fragen, die dem snow.maddus so durch den Kopf
    gehen... Also, wie ist es bei euch geregelt?

    Ciao
    snow.maddus
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Ich schaufel alles in den Programmordner. Wenn es das Installationsprogramm nicht schon selbst macht.
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    1) Ich habe keine Unterordner. Aus einem einzigen Grund: ich würde die Programme nicht mehr finden. "Habe ich sie jetzt im Unterordner A oder B oder C?" Außerdem ist jedes Programm so schneller aufrufbar: Apfel-Shift-A und die Anfangsbuchstaben des Programms. Wenn ich da noch durch Unterordner navigieren müsste...

    3) Ich packe sowieso alle Installer in ein eigenes Verzeichnis auf einen Server, also stellt sich mir diese Frage nicht.
     
  4. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    1. Alle Apple-Programme, die über die systemeigene Software-Aktualisierung auf dem neuesten Stand gehalten werden, lege ich in HD/Programme. Das ist wichtig, weil die Software-Aktualisierung sie sonst u.U. nicht findet. In HD/Programme habe ich allerdings auch Unterordner, in denen ich die übrigen Programme sortiert habe (Bildbearbeitung, Büro etc.). Sonst wird es mir zu viel und zu unübersichtlich.

    2. Ich habe lange immer die dmg.-Files der installierten Programme aufbewahrt. Ist mir aber mittlerweile zu mühsam. Erstens habe ich sie nie gebraucht, zweitens bietet das Netz mit DSL immer die aktuellste Version.
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    LOL. Na dann erklär ich am Besten mal snow.maddus wie ich das mache... :p

    Die heruntergeladenen Programme sind meist .dmg Files (Images) oder gepackte .dmg's. Diese speichere ich in meinem Software Ordner ab. D.h. ich lege einen Unterordner mit dem Programmnamen und ein paar zusätzlichen Infos ab und dort kommt das File dann rein.

    Die "installierten" Programme sind bei mir alle im Programmordner. Unterordner habe ich nur wenn eine Installation einen Unterordner anlegt. Sonst wär da nur der Dienstprogramme Ordner (bei meinen Programmen unterscheide ich nur zwischen Programme und Dienstprogramme (Onyx,...). Das kann dann schnell mal ein wenig unübersichtlich werden, doch die "wichtigsten" Programme ziehe ich ins Dock und in den Startobjekten (Systemeinstellungen / User) habe ich ein kleines Programm namens Quicksilver dass mir die Programmsuche abnimmt.

    Einfach Apfel+Space (selbst gewählt) und schon erscheint ein Suchfenster, dort gebe ich meist nur 3 Zeichen eines Programmnamens ein und schon wird es vorgeschlagen. ENTER und es ist gestartet. Supereinfach und schneller gehts wohl kaum. Ist natürlich Freeware (wie 90% meiner Software). Gibts hier!

    Ich hoffe ich konnte snow.maddus ein wenig helfen. ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Apple eigene Programme sollten auf oberster Ebene des Programm Ordners liegen damit der automatische Software-Update funktioniert. Fuer deine eigenen Sachen kannst du Unterverzeichnisse anlegen. Fuer die Dienstprogramme gilt entsprechend, dass sie im Ordner Dienstprogramme auf oberster Ebene des Programm Ordners liegen sollten.

    Es gibt keine Registry - jedes Programm schreibt seine preferences in ein Unter Verzeichnis des Benutzer Verzeichnisses. So koennen verschiedene Benutzer auch eigene Preference Dateien haben. Es muss nichts editiert werden um Spuren von Programmen vom Rechner zu entfernen.

    Die installation von Programmen auf dem Mac ist unterschiedlich. Es gibt Programme die im Finder wie ein einziges Icon erscheinen, sind aber tatsaechlich packages die alle zum Programm gehoerenden Dateien enthalten. Das Icon kann man einfach zum kompletten de-installieren in den Papierkorb ziehen.

    Andere Programmbestandteile koennen in Libraries abgelegt sein. In den meisten Faellen genuegt ein suchen nach dem Programmnamen oder Bestandteilen davon um alle zugehoerigen Files und Unter Verzeichnisse zu finden.

    Ich wuerde dazu raten der Struktur, die OS X vorgiebt, zu folgen und dich daran zu gewoehnen als zu versuchen das Ganze Windows aehnlich zu machen. Das gilt auch fuer iTunes und iPhoto.

    Cheers,
    Lunde
     
  7. cym

    cym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Ich verschiebe alles in den Programmordner und damit ich im Ordner fast nie suchen muss, ziehe ich die meisten ins Dock. :)
     
  8. silverstar

    silverstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2005
    Hi mein Glückwunsch zum Umstieg ... also ich packe alle Programme in den Ordner "Applications", der sich auf der Partition PANTHER befindet, das ist völlig ausreichend, der Rest kommt auf die andere Partition WORK, da befinden sich dann auch Ordner und Unterordner, für alles was so auf dem mac rumliegt ... viel Spaß mit dem neuen iBook ...

    silverstar
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Alle Programme einfach in den Programmeordner. Aliase der Programme in einen Ordner mit Unterordnern im User. Diesen ins Dock und man hat bequem mit der re. Maustaste (ctrl-Klick) Zugriff darauf. Das gleiche mit den Dokumenten, die natürlich im Dokumentenordner des Users liegen.

    So brauche ich kaum einen Ordner zu öffnen.
     
  10. pd666

    pd666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2004
    pd666 findet snow.maddus sollte sich dringend einen neuen Schreibstil angewöhnen!! ;)

    Ansonsten mach ich's wie die anderen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - organisiert euer Forum Datum
Wie organisiert ihr eure Mediatheken? Mac Einsteiger und Umsteiger 25.07.2012
Umfrage an die Studenten: Wieviel Zoll hat euer Macbook? Mac Einsteiger und Umsteiger 11.02.2009
Lüftet euer MacBook auch so viel? Mac Einsteiger und Umsteiger 16.08.2007
Euer Wissen zählt! Mac Einsteiger und Umsteiger 15.11.2002
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche