Wie mit OS X Webalizer statistiken auswerten?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Technobilder, 19.08.2006.

  1. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    MacUser seit:
    11.09.2004
    Gibt's ein Tool mit dem sich unter OS X die Statistiken von Webalizer komfortabel auswerten lassen? Mir gehts nur darum dass ich URLs und Abrufe besser sehen kann als bisher.
    Da ich das Tool aber nicht professionell täglich benötige sollte es möglichst nicht zuviel kosten bzw. Shareware sein - und auch bitte keine Commandlinesachen, Terminal etc.

    Gibt's da irgendetwas?
     
  2. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    wenn du Zugriff auf die Logfiles hast (das was man in Webalizer reinwirft), dann probier doch mal das Programm aus, von dem Webalizer geklaut hat (steht sogar in der README!): http://www.http-analyze.org/

    Bei der Konfiguration bin ich gerne behilflich.

    Viel Spaß damit,
    cu
     
  3. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    MacUser seit:
    11.09.2004
    Hm, das http-analyze gibbet nich für OS X

    Klick ich auf den Downloadlink soll ich mich auf ft.rent-a-guru.de melden dort gibt's aber nur diese nicht OSX Versionen:

    This directory contains the following publicly available files:

    book.tar.gz - TAR archive of sample files from the (german) book "UNIX SVR4 für Einsteiger und Fortgeschrittene"
    http-analyze2.4-src.tar.gz - HTTP-ANALYZE 2.4 Open Source
    http-analyze2.4.4-mips3-irix.tardist - HTTP-ANALYZE 2.4 SGI IRIX 6.5
    http-analyze-2.4-4suse100.i586.rpm - HTTP-ANALYZE 2.4 SuSE Linux 10.0
    For other supported platforms visit: http://http-analyze.org/

    Nu ja, gerade von da komm ich doch :-/
     
  4. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    Lad dir die Open Source-Variante, die kann man für OSX kompilieren ;).

    cu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen