wie melde ich mich root an?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von raspel, 01.03.2003.

  1. raspel

    raspel Thread Starter MacUser Mitglied

    49
    0
    21.02.2003
    hallo,
    ich hab da ein ein prob mit dem rootaccount. ich habe mit dem netinfomanager den rootaccount aktiviert und auch ein passwort vergeben. wie kann ich mich nun als root einloggen. ich habe auch in den systemeinstelllungen schon unter anmeldefenster "alle anderen benutzer" anzeigen aktiviert. wenn ich mich dann über das anmeldefenster einloggen möchte und unter "andere" root mit dem rootpasswort eingebe passiert gar nichts. was habe ich falsch gemacht und wie kann man sich sonst noch als root authentifizieren.
    es geht in meinem fall darum eine datei zu verändern, die ich wahrscheinlich nur unter root konfigurieren kann. bei den zugriffsrechten dieser datei sind als benutzer"system" und der gruppe "wheel" angegeben.
    tschau andreas
     
  2. Stephan R

    Stephan R Kaffeetasse

    423
    3
    21.05.2002
    root

    Hi raspel,

    wenn ich das richtig verstehe, brauchst du den root nur einmal temporär, um die Datei zu ändern.
    Richte deshalb bitte KEINEN Dauerroot ein, den der stellt ein Sicherheitsrisiko für potentielle Angreifer dar !!!

    Du kannst dir aber unter jedem Admin-Account kurzzeitig (5 min) trotzdem root-Recht holen:
    Geh ins Terminal
    eintippen: sudo Kommando
    mit deinem Passwort bestätigen

    Leider weiß ich die Kommandos nicht (bin auch noch recht neu auf Mac)

    Hoffendlich konnt ich ein bisschen weiterhelfen...

    STEPHAN R
     
  3. raspel

    raspel Thread Starter MacUser Mitglied

    49
    0
    21.02.2003
    hi stephan,
    danke für deinen tipp. ich kann doch aber auch den root wieder im netinfo deaktivieren. gibt es den root account nicht sowieso, der ist bloß standartmäßig ausgeschalten. oder habe ich da ein" bug in my head"
    erst mal tschau andreas
     
  4. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    1.310
    0
    06.06.2002
    @raspel

    Hi

    Den root acount gibt es immer im System. Wenn du ein PW vergenen und den Account aktiviert hast, solltest du dich auch einloggen können. Aber Vorsicht: der Benutzer root hat die Berechtigung, die gesamte Büchse komplett zu zerlegen.
    Die Datei mittels sudo zu editieren ist die etwas elegantere und sicherere Methode.

    BSP.:

    sudo pico /etc/httpd/httpd.conf

    Password:

    PW eingeben (das von deiner Userkennung), und schon kannst Du die Datei bearbeiten. Wenn Du dich mit Pico nicht wohl fühlst, kannst Du auch BBEdit nehmen, das fragt dann nach dem PW, wenn du die Datei verändern willst.
    Eine weitere Möglichkeit wäre, mittels Pseudo (bei versiontracker erhältlich) einen anderen Texteditor im Admin-Mode zu öffnen und damit die Datei zu editieren.

    Es gibt also mal wieder viele Wege die nach Rom führen, ich bevorzuge beispielsweise den Weg mit BBEdit, weil ich es habe und ich mich nicht neu einloggen muss (und auch nicht die Programme neu starten muss, die bei mir immer laufen).


    HTH

    W
     
  5. raspel

    raspel Thread Starter MacUser Mitglied

    49
    0
    21.02.2003
    @Woulion

    hi Woulion,
    danke für deinen tipp mit dem terminal.
    ich kann die datei prima aufrufen und auch modifizieren, bloß mit welchem befehl wird das ganze nun abgespeichert. (unter pico 2.3)
    pico gibt mir zwar am unteren rand kurzbefehle wie z.b. ^D Get Help oder ^X Exit an, aber wie heisst der fürs sichern und wie setze ich diesen ein?
    tschau andreas
     
  6. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    1.042
    1
    12.12.2002
    Hm...
    da hab ich ein Problem....
    Wenn ich den root aktivieren will, schreibt mir X : ich muss ein Passwort für den root vergeben (erste Anmeldung).
    Wenn ich das mache kommt aber die Meldung, dass ich keinen Schreibzugriff auf das System habe. Bin aber unter 'nem Admin angemeldet - ist bei mit sowieso nur ein Account. Ich kann also gar kein Passwort vergeben?!
    Kenn das jemand?!

    Gruss,
    Hackmac.
     
  7. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    412
    3
    15.12.2002
    @Raspel: ^X, ^O bedeutet "Crtl-X", "Ctrl-O" usw.
    Bei ^X beendet er Pico, und fragt zuvor nach, ob er speichern soll. ^O heißt "nur Speichern", kein Beenden des Programms.

    Ciao,
    Stefan
     
  8. raspel

    raspel Thread Starter MacUser Mitglied

    49
    0
    21.02.2003
    supi

    hi stefan,
    danke das du mir auf die sprünge geholfen hast. ich bin noch nich so der terminal-auskenner, und schon lange auf der suche nach guter lektüre.
    bloß gut das ich dieses super forum gefunden habe.
    wünsche allen eine super neue woche.
    tschau andreas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - melde root
  1. Wrzlbrmpft
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    280
    Tzunami
    01.07.2016
  2. Coliban
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    493
    Coliban
    01.01.2016
  3. Makavelli-
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    267
    Makavelli-
    10.11.2015
  4. nightcoding
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    230
    nightcoding
    13.05.2015
  5. Lenne
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    725
    Lenne
    13.05.2015

Diese Seite empfehlen