Wie manuelles Daten-Backup?

Diskutiere mit über: Wie manuelles Daten-Backup? im Mac OS X Forum

  1. starbuck

    starbuck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.12.2005
    Hi!

    Ich wollt mal nachfragen, welche Dateien ich alle manuell sichern muss falls ich mir mal das System verschieße.
    Also bei iTunes wird es wohl der Musikordner sein, somit wären die Musikstücke und die iTunes Libary gesichert.
    Aber wie sieht es mit Mail, iPhoto, iCal und dem Adressbuch aus?

    Oder gibt es da ein schickes einfaches Tool um dies zu machen?
    Also es geht darum, dass nur diese Daten gesichert werden und nicht die Systemdaten. Dass somit das OS "frisch" wäre ohne die mühevoll einsortierten Daten zu verlieren.

    Vielen Dank!
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Die zu sichernden Dateien findest du hier (Panther):

    Adress-Book Adressen:
    Library/Application Support/AdressBook/

    iCal Kalender:
    Library/Calendars/

    Notizen (Stickies):
    Library/StickiesDatabase

    E-Mail:
    Library/Mail/
    Library/Preferences/com.apple.mail.plist

    Dock:
    Library/Preferences/com.apple.dock.plist

    Desktop-Aussehen und Einstellungen:
    Library/Preferences/com.apple.finder.plist

    Preferences und Einstellungen für andere Software kann man natürlich auch noch kopieren.

    Netzwerk-Daten
    /Library/Preferences/SystemConfiguration/preferences.plist

    Passwörter:
    Macintosh HD/Library/Keychains
    Library/Keychains
     
  3. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    05.12.2002
    Oder, um es auf den Punkt zu bringen: Sicher einfach die ~/Library. Dann hast Du alles. Das geht im Fall des "System zerschossen" am schnellsten. Im Falle größerer Malheurs (Plattencrash o.ä.) hilft Dir nur ein bootbarer Komplett-Klon der gesamten Festplatte, am besten mit SuperDuper! auf eine externe Firewire-(nicht USB)-Platte.

    Edit: Das oben gesagte gilt natürlich auch für Tiger.
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
  5. starbuck

    starbuck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.12.2005
    Danke hab mir jetzt erstmal eine Sicherung manuell kopiert. Doch das iBackup scheint genau das richtige dafür zu sein. Nur stelle ich mich zu dumm an oder kann man den Pfad für das Backup wirklich nicht ändern?

    > starbuck
     
  6. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Ablage -> Pfad setzen (Apfel O) ;)
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ich verwende Personal Backup. War bei einem der Macs dabei. Sehr umfangreich und flott.

    Damit sichere ich Dokumente und Library auf dem iPod, zusätzlich den kompletten User aufs iBook.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - manuelles Daten Backup Forum Datum
Daten von Mac kopieren Mac OS X 28.11.2016
Manuelles Migrieren Mac OS X 18.03.2009
Welches ist die beste Methode (Manuelles Backup)??? Mac OS X 28.12.2008
Manuelles Syncen - Syncronisation von Macs Mac OS X 11.01.2006
Alle Schreibtischdateien weg- kein manuelles löschen Mac OS X 10.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche