Wie macht Ihr Backups?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von thovan, 17.02.2007.

  1. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Hallo,

    wenn Ihr Dual-Boot-Systeme bei euch laufen habt, wie backupt Ihr die dann?
    Kann man das ganz normal z.B. mit SuperDuper machen, oder muss man jedes System einzeln sichern?

    Thovan
     
  2. raka

    raka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Für Mac benutze ich CarbonCopyCloner. Für die Windows Partition habe ich Acronis Backup, Version 7.0. War mal als Vollversion auf einer HeftCD. Schreibt das Backup direkt auf CD/DVD. Diese CD kann man booten und von da aus wiederherstellen.
     
  3. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Ich auch :)
     
  4. Furcas

    Furcas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    17.06.2004
    ich benutze SuperDuper (blöder Name) und hab ne externe Festplatte, die jetzt leider langsam zu klein wird.
     
  5. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Ich nehm iBackup … allerdings sicher ich nur meinen Home Folder
     
  6. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Sicherst Du damit komplett?
    (Also auch ein parallel laufendes zweites OS (meist eh WinXP).)
     
  7. GRD

    GRD Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.11.2003
    superduper geht nicht auf fat32 laufwerken mit backups die grösser sind als 4GB, weil superduper die backups in eine einzige datei reinschreibt und das verkraftet fat32 nicht.

    superduper ist für hfs laufwerke gemacht.
     
  8. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Das ist nicht das Problem.
    Welches System die Zielplatte hat ist mir egal.
    Mir geht es darum, dass auf dem Mac (leider) parallel ein WinXP installiert sein muss.
    Mich würde es halt interessieren, ob ich die komplette Mac-Platte also mit einer darauf abgespeicherten FAT32/NTFS-Partition per SuperDuper backupen bzw. clonen kann.
     
  9. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Danke, aber auch darum geht es mir weniger.
    Ich möchte lediglich wissen, ob ich mit SuperDuper ein Komplett-Backup aller Partitionen eines MacBooks machen kann (der Preis für SD ist ja nicht unerschwinglich!).
    Ausserdem wäre es auch schön, wenn ich die Platte auf eine externe spiegeln kann, damit ich im Falle eines Falles von USB/Firewire booten kann.

    Umständlich wäre es natürlich, wenn ich dafür auf verschiedene Backup-Systeme (SD/Acronis) zurückgreifen müsste. Ausserdem wäre so auch kein booten von extern möglich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen