wie löscht man Verlaufsdaten?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von _ab, 31.10.2005.

  1. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Hallo, wenn man zB etwas in einer Suchmaschine sucht, werden alle Suchbegriffe gespeichert, im Suchfeld tauchen sie dann auf, wenn man die Pfeiltasten benutzt. Wie kann man das Löschen? Ich finde es unmöglich, daß es so völlig unintuitiv geht, bzw. vielleicht sogar gar nicht. Tips?
     
  2. Guffmann

    Guffmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Oben im Browser gibt es das Feld Verlauf > Verlauf löschen. Ganz einfach.
     
  3. ©huhu

    ©huhu Gast

    huhu,

    cookies und cache in den einstellungen löschen - oder auch die formulardaten und die chronik - oder alles im browser vorher einstellen - geht alles!

    alles gute - huhu
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Wie schon gepostet: Im MENÜ > Verlauf > (ganz unten) Verlauf löschen

    oder

    Klicke auf links in der Lesezeichenleiste auf das Symbol für "Alle Lesezeichen einblenden" und dann in der Spalte "Sammlungen" auf "Verlauf". Hier kannst Du nach belieben gezielt einzelne Seiten oder ganze Tage löschen...

    Willst Du das überhaupt kein Verlauf angelegt wird, dann aktiviere im MENÜ > Safari > Privates Surfen

    Das was Du meinst ist überhaupt kein Verlauf, sondern Du meinst das Formularfelder automatisch ausgefüllt werden. Gehe dazu ins MENÜ > Safari > Einstellungen > Automatisch ausfüllen - "Bearbeiten..." oder davor das Häkchen weg klicken.

    Alles Löschen geht auch ganz unkompliziert und schnell im MENÜ > Safari > Safari zurücksetzen…

    Alles klar? Aufregen gilt nicht... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  5. ©huhu

    ©huhu Gast

    woher weiss man, welchen browser er benutzt?
     
  6. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    ich meine etwas anderes

    also, thx erstmal, habs aber leider falsch beschrieben. Wie man den Verlauf löscht weiss ich. Was ich meine, wenn man irgendwo in Felder etwas eingeben muss, oder in Google (nicht rechts oben, sondern nach eigenem Aufruf), bleiben alle Suchbegriffe stehen. Beispiel:
    Wie bekommt man das weg? da sammelt sich zuviel an.
     
  7. Peter M.

    Peter M. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Hi,

    wenn du mit Safari surfst, dann geht's so wie orgonaut es beschrieben hat. Oder du benutzt die Pfeiltasten vorsichtshalber nicht mehr...

    Gute Nacht, pm
     
  8. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    hmm, ok, hätte es dennoch gerne mal aufgeräumt. Geht also definitiv nicht? dann muss ich Tiger neuinstallieren? *g*
     
  9. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    safari -> einstellungen -> automatisch ausfuellen -> abschalten

    hth
    sbx
     
  10. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Mit Onyx www.titanium.free.fr .
    Es gibt noch eine Menge andere Programme dafür, aber Onyx ist die einzige deutschsprachige Freeware, die ich für sowas gefunden habe.

    Gruß, Gerhard
     

Diese Seite empfehlen