Wie lerne ich am besten Web-Design?

Diskutiere mit über: Wie lerne ich am besten Web-Design? im Web Page Design Forum

  1. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2004
    Hay,
    ich habe grade meinen Abschluss als Mediengestalter Print absolwiert.
    Jetzt will ich mich ans Web-Design machen. Also ich möchte es mir gerne nebenbei beibringen.
    Nur weis ich nicht wo ich anfangen soll! Bei mir in der Agentur macht sowas keiner - also kann mir hier auch keiner weiterhelfen.

    Ich suche eigentlich die richtige Lektüre für den einstieg. Doch das Angebot ist so gross das ich nicht weis was ich mir hollen soll!

    Also ich habe das gesamte MX Paket und das neue GoLive.
    Weis aber nicht so recht was ich alles mit machen kann.

    Kann mir jemand ein Buch empfählen oder andere möglichkeiten sich die Welt des Web-Design bei zu bringen!?

    Denke!!!!
    MFG
     
  2. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Hm, also aus Büchern hab ich nie gelernt. Schau dir Tutorials im Internet an (einfach googlen), setz dir ein Ziel was du machen möchtest (am besten aufschreiben) und versuche dich daran. Learning by doing. Als ich vor 2 Jahren hier in der Agentur angefangen habe konnte ich NULL Flash, wurde einfach in die Projekte reingeschmissen und jetzt kann ichs wohl ziemlich gut :)
     
  3. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Wo Pat Recht hat, hat er Recht. :D

    Vielleicht schaust Du einfach mal hier oder hier rein.

    Gruss

    mcintyre
     
  4. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Mir hat für den Einstieg in GoLive ein Training bei einem Adobe Center sehr geholfen. Ist aber teuer. Bei mir hat's noch der Bund gezahlt (Berufsförderung) aber es waren auch Teilnehmer da, die von ihren Firmen hingeschickt wurden.

    bye, Marcus
     
  5. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2003
    evtl. ist self-html schon einmal eine anlaufstelle für dich. Ansonsten habe ich mit einem 5€ Taschen buch von (nicht lachen) data becker angefangen.
    wenn du dir erstmal die grundkenntnisse in den bereichen html, php und css angeeignet hast, wirst du sehr schnell mit golive, dreamweaver & co umgehen können.

    p.s. dachte immer es gibt nur mediengestalter im print/online bereich und mediengestalter für bild/ton, aber nur print?!
     
  6. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Hab meine Ausbildung am Freitag abgeschlossen, der Beruf heißt erstmal Mediengestalter für Digital- und Printmedien, da wählst du dann noch einen Fachbereich (Mediendesign, Medienoperating, Medienberatung, und...äääh, Medienintegration glaub ich) UND ob du Print oder Non-Print machst. In der Berufsschule lernst man eigentlich beides, leider aber hauptsächlich Print.

    Ich bin übrigens "Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Mediendesign, Bereich Non-Print" - geile Berufsbezeichnung. "Webdesigner" wäre die Abkürzung hehe.
     
  7. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2004
    Mit welchem Programm solte ich mich den zuert beweisen?
     
  8. mirkot.

    mirkot. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Also ich wäre für HTML-Grundlagen und dann erst ein Tool. Wie schon oben erwähnt. Selfhtml!!
     
  9. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2004
    Ja für HTML brauche ich ja auch ein Programm!
    Ich weis halt nicht wo ich ansetzen soll!
     
  10. ynos

    ynos Gast

    Erst einmal würde ich mich mit Inhalten beschäftigen. Was soll eine Webseite für dich können, was sind deine Design-Vorlieben und vor allem, wie willst du Inhalte rüberbringen?
    Was sind (die) Zielgruppen?

    Wenn du dann eine Vorstellung vom "content" hast, fang doch erst einmal mit einfachen Produkten wie dem Rapidweaver (um 35 Euro) an, um den Spaß zu bekommen. Da kannst du dann auch schon ein bisschen mit html und CSS ausporbieren. Wenn du das alles gut beherrschst, wag dich an Dreamweaver, Golive etc. heran. Dann kann lesen auch nie schaden. Gute Bücher gibt es schon ab 10 Euro. Immer mal blättern, wenn dir langweilig ist.

    Wenn du jetzt noch immer an dem Thema dranbleibst, dann kann Webdesigner eventuell ein Beruf für dich sein. Oder du stellst fest, dass es nicht dein Ding ist.

    Ist auch ne wichtige Erkenntnis! Unterschätz nie, zu lernen, was man nicht will, um dann zu erkennen, was man will!
    Gruß

    y. (der mit dem Rapidweaver viel Spaß hat und kein Webdesigner ist, weill der Weg für mich nicht das Ziel ist)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lerne besten Web Forum Datum
Web Layout App Web Page Design 28.08.2015
Google meldet sich bezüglich Web-Design Web Page Design 28.02.2015
Galerie (am besten WP-Plugin) mit "Lightbox"-Funktion. Web Page Design 23.01.2012
Layout wie am besten programmieren/umsetzen Web Page Design 15.09.2011
html lernen - wie geht das am besten? Web Page Design 05.06.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche