Freehand Wie lege ich eine Broschüre in FreeHand an?

Diskutiere mit über: Wie lege ich eine Broschüre in FreeHand an? im Grafik Forum

  1. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Werte MacUser,

    ich möchte eine Broschüre in FreeHand erstellen. Die Broschüre soll von einer Druckerei gedruckt werden. Das geschlossene Format ist A4 hochkant, die Seitenzahl beträgt 12 Seiten.
    Das bedeutet also, daß das geöffnete Format A3 ist, und die Seitenzahl 6.

    Da ich aber bisher noch keine Broschüre angelegt habe und auf diesem Gebiebt Anfänger bin, habe ich eine Frage an Euch:
    Wie muss ich die Broschüre richtig anlegen, damit die Druckerei später damit was anfangen kann? Soll ich A3 quer anlegen, oder A4 hochkant?

    Die Broschüre soll später geheftet werden (2 Klammern durch den Rücken).

    Viele Grüße
     
  2. gulp01

    gulp01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2003
    Hi Pixelprofi.

    Ich lege mehrseitige Printsachen in FH immer auf Einzelseiten an, die ich aneinander schiebe. So siehst du im Layout deine Doppelseiten vor dir und hast später beim Ausschiessen bzw Export als eps oder pdf kein Gefummel mehr. also in deinem Fall: A4 hoch anlegen. Druckerweiterung nicht vergessen für den Beschnitt. Am besten du baust dann noch einen Dummy für die Druckerei, dann geht auch nichts schief.
     
  3. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Hallo Gulp01

    Erst einmal Danke für Deine Ratschläge!
    Du meinst also ich lege alle Doppelseiten als A4 nebeneinander. Von Links gesehen also:
    Seite 12 und 1
    Seite 2 und 11
    Seite 10 und 3
    Seite 4 und 9
    Seite 8 und 5
    Seite 6 und 7

    Richtig ?

    Den Beschnitt brauche ich doch aber nur an den Außenkannten, oder? Wie kann ich FH sagen, das ich nur an den Außenkanten Beschnittzugabe haben möchte?

    Vielen Dank!
     
  4. TNC

    TNC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2003
    Gibts sowas ähnliches eigentlich auch für Illustrator (cs)?
     
  5. Stephan303

    Stephan303 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2004
    freehanddokument zum druck

    hi,

    du brauchst dir nicht die mühe machen, und dein freehanddokument manuell ausgeschossen zu liefern. mach einfach 12 a4 seiten hochkant und denk an den anschnitt. freehand legt um die ganze seite einen rahmen, auch wenn du ihn im fertigen dokument nur außen brauchst.die druckerei schießt dann das dokument aus. der dummie ist die garantie für die richtigkeit! denk zum ende des layouts an die option 'für ausgabe erfassen' im dateimenü. dann wird ein ordner erstellt, dem schriften und bildverknüpfungen beigelegt werden. du kannst aber um auf nummer sicher zu gehen alle texte in pfade wandeln, dann gibts keine schriftprobleme, die druckerei kann aber eventuelle rechtschreibfehler auch nicht mehr korrigieren. bei den bildern auf nötige auflösung achten (~300 dpi)! dann sollts klappen...

    gruß
    stephan
     
  6. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Vielen Dank Stephan303

    Dann ist es wohl auch nicht erforderlich, daß ich die Seiten wie folgt nebeneinander positioniere:

    Seite 12 und 1
    Seite 2 und 11
    Seite 10 und 3
    Seite 4 und 9
    Seite 8 und 5
    Seite 6 und 7


    Es reicht dann also wenn ich 1-12 nacheinander layoute. Die Druckerei legt dann die A4 Seiten schon richtig nebeneinander???
     
  7. Stephan303

    Stephan303 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2004
    hi nochmal,

    genau so ist es. einfach 12 seiten in der gewünschten reihenfolge mit inhalt füllen. die druckerei kümmert sich um den rest, zumindest wenn sie weiß wie sie deine seiten anordnen soll. deshalb der ausdruck, am besten als dummie gebaut!

    gruß
    stephan
     
  8. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Danke!

    Supi! Dann wäre ja alles geklärt! Vielen Dank an Euch!

    PS: Halte vorher noch Rücksprache mit der Druckerei und werde auch einen Dummy anfertigen!
     
  9. xgames

    xgames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2004
    Da würde ich an deiner Stelle lieber Rücksprache mit der Druckerei halten. Manche mögens lieber in Quark oder Indesign; daher lieber mal fragen als unnötig in die falsche Richtung arbeiten. Oder eine andere Druckerei aussuchen. Am besten auch abstimmen wg. Überfüllung, Anschnittbreite etc.
     
  10. gulp01

    gulp01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2003
    ja, stimmt manche druckereien mögen freehand nicht. du kannst aber am ende auch eps oder pdf dateien exportieren und diese der druckerei geben.

    beim layout schiebst du dir die seiten in FH so aneinander, daß du immer eine doppelseite vor dir siehst. sonst gestaltest du 12 einzelseiten, die hinterher nicht zusammenpassen. Sprich: 1+2 (Umschlag) 3+4, 5+6 nebeneinander... usw.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche