Wie lange kann man ein IBook anlassen ?

Diskutiere mit über: Wie lange kann man ein IBook anlassen ? im MacBook Forum

  1. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Hallo wollte mal wissen wie lange ich mein IBook anlassen kann, z.B um etwas herunter zu laden im internet :cool: Was schätzt ihr einfach wie langeman es an lassen kann. Ich dachte so von Abends 23 Uhr bis nächsten Morgen 11 Uhr ? Ist das zu lange oder hält das IBook es aus ?

    Habe ein G3 700 MHz und 16MB Graka falls es wichtig ist :rolleyes:
     
  2. crazyjunk

    crazyjunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    31.10.2004
    wenn du willst lass es tagelang laufen, lass es wochenlang laufen, nein monatelang oda gar jahre, jahrhunderte, nein jahrtausende.

    das macht das ding bessa durch wie jeder andere schleppi :p
    mein powerbook hat teilweise uptimes von nem monat also tu dir keinen zwang an .. nur bitte nicht bei 220 grad ober-/unterhitze saugen. :D
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Es gibt doch keinen Grund es überhaupt auszuschalten der Ruhezustand ist ausreichend.
     
  4. Steppenwolf

    Steppenwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    23.06.2005
    1 Monat??
    Boah, geil. Ich freu mich schon so auf meins!
     
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Wie lange Du es anlassen kannst?
    Naja, bis es ausgeht :D :D :D
     
  6. MACcaroni

    MACcaroni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Hi, ganz ehrlisch? Nhä!
    Quatsch, ich denke, dass dein Book keinerlei Probleme mit einem 12 Stunden - Betrieb haben dürfte. Meines war schon ungefähr 5 Tage am Stück an, allerdings ist es auch ein bisschen jünger...
     
  7. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Mein iBook läuft eigentlich auch immer durch, neugestartet wird nur bei Updates.
    Meiner Erfahrung nach läuft ein Mac auch nach 2 Monaten Uptime noch genauso wie am Anfang.

    Schaden tust du deinem Mac damit nicht, im Gegenteil. Es gibt viele, die sagen, dass Komponenten wie Festplatte, Netzteil, etc. dazu gebaut wurden, einfach zu laufen, und nich andauernd an- oder ausgeschaltet zu werden.
     
  8. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.737
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.149
    Registriert seit:
    19.11.2003
    ich hab mal gelesen dass es nach 10 Stunden Dauerbetrieb explodieren kann (soll wohl die Abgrenzung zur Profiline PB sein)
     
  9. Hossie

    Hossie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ich lasse mein iBook auch schon seit einem Jahr praktisch immer 24h laufen.
    Bis jetzt überhaupt keine Probleme!
     
  10. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    ja aber es hört sich doof an aber ich habe noch nicht so einen icurve und so staut sich die wärme immer und das macht mich nervös. Am besten tue ich da so kleine Holz füsse drunter weil an der stelle wo der akku ist wird das IBook immer sehr heiß oder habe ich nicht recht ??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche