Wie lange hält ein TFT?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von macfreak-ac, 08.02.2005.

  1. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Mich würde mal interessieren, wie lange im Schnitt ein TFT-Display hält und wie teuer etwaige spätere Reparaturen (z.B. Backlight etc.) werden könnten?

    Hintergrund: Nachdem ich mit einem Dell 2005FPW nunmehr 2x enttäuscht wurde, möchte ich gerne abwägen, ob der doch erhebliche Aufpreis für ein 20" ACD sich über längere Sicht rechnet. Meine CRTs haben in der Vergangenheit immer sehr lange gehalten, sodass sich die seinerzeit doch recht kostspielige Investition jedesmal irgendwo gelohnt hat.

    Freue mich über Erfahrungsberichte.

    Greetz,
    macfreak
     
  2. knoppers

    knoppers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Also ich habe ein Yakumo 17" TFT im mit VGA-Anschluss im Einsatz. Hat nun mehr als 4 Jahre auf dem Buckel und es macht keine Probs.

    Wie lange hast du deine CRT´s den im Einsatz?
     
  3. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Ich habe ein 19" Samsung TFT das ist neu.
    Und ein 17" TFT mit einem Samsungherz, das jetzt
    seit über 2 Jahren problemlos läuft.

    Edit: Alle Displays laufen bei mir täglich ca. 12-14 Stunden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2005
  4. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Mein 17" Cinema Display hat damals (2001 gekauft) gerade mal 9 Monate gehalten, dann war das Backlight kaputt ...

    Ueber Apple ausgetauscht (Garantie - AppleCare), es gab sogar einen Ersatzmonitor fuer die Zeit des Umtauschs (immerhin zwei Wochen), und der "Neue" Monitor funktioniert problemlos bis heute. (Habe nur neulich einen toten Pixel entdeckt. Der kann aber schon immer dagewesen sein, und ich hab' ihn nie entdeckt. Dafuer sehe ich ihn jetzt staendig!!!)

    Simon Weber
     
  5. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Also, ich hatte einen 17" EIZO-CRT im Einsatz, der hat über 8 Jahre gehalten und ist auch heute immer noch top in Ordnung. Dann waren da noch ein paar 15" Compaq-CRTs, die haben eine ähnliche Betriebsdauer wie der EIZO auf dem Buckel, und sind auch immer noch top. Mein 15" Apple Studio Display (Acryl) funzt nach 4 Jahren auch immer noch, obwohl ich da den Eindruck habe, dass das Backlight langsam nachlässt; 3 tote Pixel.

    Greetz,
    macfreak
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    mein Cinema Display 22'' ist von 1999 und funktioniert tadellos, läuft täglich 16 Stunden. Eine kleine Abschattung im oberen Bereich, ich kann aber gar nicht mal sagen, wann sie dort aufgetaucht ist, ist das einzige Manko, und das ist im Betrieb eigentlich nicht zu sehen.

    Grüße,
    tridion
     
  7. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    find den link gerade nicht - gab mal ne untersuchung, dass son tft im schnitt 15000 std. auf jeden fall aushalten muss - in der regel sollen sie eine lebensdauer von über 35000std. haben - nur so als beispiel - mein tft von meinem ersten powerbook, dem 1400er ist jetzt fast 10 jahre alt und funzt noch einwandfrei und ist heute noch im dauereinsatz, hab nämlich ne große platte reingebaut und meine ganzen mp3 ausgelagert und mit soundjam als jukebox meine hintergrundbeschallung im arbeitszimmer

    nutz mal die such, ernst gemeint, das ist vor einer weile hier schonmal abgehandelt worden und da gab es auch den link
     
  8. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    ah vergessen, musste bei meinem 200er pb g3 mal das backlight wechseln, wenn du´s selber machst, kostet dich das um die 100euro
     
  9. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    @hertzblau:
    Meinst Du diesen Thread?

    Wie teuer ist das Wechseln des Backlights bei Apple, weiss das jemand?

    Greetz,
    macfreak
     
  10. minus

    minus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2002
    Mein 17" Apple Studio Display läuft seit Feb. 2002 ohne Probleme …
     

Diese Seite empfehlen