Wie komme ich am günstigsten ins Web?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von mackata, 27.11.2005.

  1. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo,
    bin mit dem PB G4 1,67 unterwegs und will über das Handy Motorola RAZR V3 ins Internet gehen. Kann mir jemand sagen, wie teuer das ist? Will den Eplus Tarif Base nehmen, aber die können mir nicht sagen, was der I-net Zugang pro Minute kostet. Ist jemand unter Euch, der sich auskennt? Bin es satt, immer im Hotel oder auf Raststätten nachzufragen.
    Oder gibt es irgendeine bessere Möglichkeit?

    Danke im Voraus!
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Viele Raststätten sind bereits mit einem Hotspot von T-Online ausgestattet. Dort gibt es relativ günstig einen entsprechenden Zugang, den Du buchen kannst. Dann kannst Du sogar mit dem Powerbook und Airport direkt in's Internet.

    Eine andere Möglichkeit ist die UMTS-Karte von Vodafone oder T-Mobil oder O2. Die Flächendeckung dürfte bereits ausreichend sein und die Geschwindigkeit weit schneller wie GPRS...

    Achte aber darauf, dass Du nicht die UMTS-Karte mit WLAN bekommst, die wird beim Mac nicht laufen.
     
  3. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hi,
    UMTS-Karte würde mich ja interessieren, aber welche muss es sein für den Mac? Höre immer, dass Betrieb am Mac nicht möglich ist.
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Wo? Ich höre immer nur, dass es möglich ist
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    doch, VF bietet mac support: http://www.inside-handy.de/forum/thread.php?threadid=16133

    einfach im VF shop nachfragen. auch hat VF das am besten ausgebaute netz. aber noch lange nicht in ganz deutschland.
     
  6. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Ich benutze die UMTS-Karte von VF in ganz Deutschland und es gibt fast keinen Platz mehr ohne Verbindung. Ob du natürlich überall UMTS hast ist noch die ganz andere Frage, da würde ich mal schätzen 60-70%.
     
  7. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Es gibt bei Vodafone drei Karten. Zwei davon sind ohne WLAN (eine von Novatel). Diese beiden funktionieren, Vodafone bietet auch direkt Treiber für OSX mit an, bzw. die sind auf der CD bei.

    Einzig die UMTS-Karte mit WLAN funktioniert nicht, da der Chipsatz eben auch für WLAN konzipiert ist und keine Treiberunterstützung für OSX hat.
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Hotspots sind keine Lösung.

    Es gibt derzeit günstig:
    HSCSD Option von Eplus (z.B. zum BASE Vertrag), da kost das Internet pauschal 10ct/min mit Analog-Modem Geschwindigkeit.
    Handy Flatrate von Eplus:
    für Vielsurfer, inkl. UMTS und GPRS Zugang. Kost imho 40 bis 50 EUR im Monat
    Demnächst:
    25 EUR Flatrate von Base. Ob da UMTS dabei ist, weiß derzeit wohl noch niemand.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen