wie kann ich einen film in imovie schneiden?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von worshipper, 15.02.2007.

  1. worshipper

    worshipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2004
    hey hallo,

    hab mit einer sony camcorder einen film aufgenommen. das importieren in imovie klappt problemlos aber meine frage:

    ich hab nun verschiedene clips in imovie, aber wie kann ich die clips selbst schneiden?

    ich checke das nicht?
    ich lege den schalter auf die schere aber irgendwie tut sich da nichts.

    bitte um hilfe

    danke danke danke
     
  2. Paelmchen

    Paelmchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Im Vorschaufenster kannst Du unter dem Hauptregeler zwei kleine Regler sehen. Diese kannst Du an eine bestimmte Postion setzen, die Dich interessiert und diese Rausschneiden/Beschneiden. Wenn Du einen Clip unten reinziehst, kannst Du an einer beliebigen Stelle den Clip trennen und damit machen was Du willst. Rechte Maus auf den Positionszeiger in der Zeitachse unten

    Bye
    Mirko
    PS: Einfach ein bischen rumspielen :D
     
  3. nodojo

    nodojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Naja, von alleine Tut sich da nicht viel ;-)

    Wenn Du den Schalter auf die Schere legst, bist Du vom Import in den Schneidemodus gelangt.
    Unten siehst Du nun die Timeline mit einer Video- und 2 Audiospuren.
    Rechts vom Vorschaubild siehst Du die Anordung des aufgenommen Videos, wobei iMovie das Video automatisch in Clips aufteilt analog immer dann, wenn Du beim Filmen STart und Stopp gedrückt hast.
    Das befindet sich in der Clip Ansicht. Willst Du nun schneiden ziehst Du einfach mit DRAG and DROP den CLIP in die TIMELINE auf die VIDEOSPUR.
    Du kannst dort 2 Ansichten einstellen. Einmal im Clipmodus und einmal im Schnittmodus. Im CLipmodus siehst Du die einzelnen Filmclips auf der Timeline.
    Im Schnittmodus die Clips und Audiospuren. Der Originalton ist in den Videoclips mit drin. Schneiden tust du mit APFEL+T....

    Aber es würde sich empfehlen einfach mal die Hilfe /Onlinehandbuch von iMovie zu studieren....;-)
     
  4. worshipper

    worshipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2004
    oh mann...

    sorry aber gibt es da auch evtl. freeware programme, die etwas besser sind bzw. einfacher zu bedienen?
     
  5. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Wenn du mit iMovie nicht klarkommst wirds mit anderen Videoschnittprogrammen nicht einfacher.
    Du musst dich halt erstmal einarbeiten,dann klappt das auch.
    iMovie hat m.w. einen ''instand Movie'' Menupunkt, da sollte ein Film auch automatisch erstellt werden.
     
  6. Laalemanita

    Laalemanita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    03.01.2006
    Hallo worshipper,

    ich habe selbst vor zwei Wochen mit Unterstützung dieses Forums meinen ersten Kurzfilm gemacht - wenn Du Dich kurz in IMovie einliest (am besten hier: http://www.apple.com/de/ilife/tutorials/imovie/index.html) geht das wirklich sehr leicht. Wie gesagt, ich hatte vorher NULL Ahnung, und bin ganz gut zurechtgekommen... Ansonsten kann ich mich Paelmchen nur anschließen: nimm einen Clip, öffne ein neues Projekt als Probe, und Spiel los!
    Grüße,
    Anna
     
  7. nodojo

    nodojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Das einzige Schnittprogramm für lau, was ich noch so kenne ist AVID EXPRESS.
    Aber wenn Du schon wie gesagt, nicht mit iMovie klarkommst, dann lass da mal lieber die Finger von....;-)
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Nein gibt es nicht.
    Besser wäre Final Cut - was die Möglichkeiten angeht, aber das ist erstens nicht Freeware und zweitens nicht einfacher zu bedienen.

    ww
     
  9. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006

    iMovie ist mit Abstand das einfachst zu bedienende video schnittprogramm das ich kenne ... und wenn du mal 10min die tutorials (Laalemanita) liest, kannste loslegen ... in der "Dia" Ansicht kannste deine clips sortieren, in der timeline Ansicht trimmen, croppen oder mit Apfel-T zerstückeln ...

    Wenn bereits DAS dich überfordert, lass es... nee, nicht böse, keine Arroganz, aber tragen nur, wenn laufen nicht geht ... ;)
     
  10. rompiscatole

    rompiscatole MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.01.2006
    guckst du hier!

    Nette, einfache Anleitung zu imovie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen