Wie kann ich das interne Mikro am iBook ausschalten???

Diskutiere mit über: Wie kann ich das interne Mikro am iBook ausschalten??? im MacBook Forum

  1. SHENGLI

    SHENGLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2005
    Hallo Leute,

    ich habe mein iBook an meine Stereoanlage angeschlossen und als ich das Volume am iBook voll aufgedreht hatte, bekam ich ein lautes Brumen auf den Lautsprechern. Die Rückkoppelung wird durch das interne Mikro erzeugt und ich musste voller Erstaunen feststellen, dass man das Mikro nicht abstellen kann. Die Eingangslautstärke kann minimiert werden, jedoch ist das Mikro weiterhin an. Vielleicht kann mir jemand helfen dieses Problem zu lösen. Ich würde das iBook schon gerne als MP3 Player benutzen.
    Gruß
    Viktor
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Ich denke das Brummen kommt von der Erdung deiner Anlage, ist die zufällig mit einer Antennenbuchse verbunden?
     
  3. SHENGLI

    SHENGLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2005
    Die Anlage ist schon mit der Antenenbuchse verbunden aber auch intern (ohne Anlage) übersteuert das iBook, lautes Pfeifen auf den kleinen eingebauten Lautsprechern. Mich nervt das ich das Mikro einfach nicht ganz abstellen kann.
     
  4. notenkritzler

    notenkritzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.05.2005
    systemeinstellungen - > Ton -> wählen sie ein gerät für die Toneingabe -> Line-in . Zur Sicherheit vielleicht noch den Eingangspegel des Mikros auf null stellen. ist auch bei systemeinstellungen -> Ton
     
  5. Im Kontrollfeld Ton kannst Du den Gain einstellen. Allerdings nicht unter -12dB. Sie mal im Programm Audio-MIDI-Konfiguration nach, ob man dort das Mikro abschalten kann bei meinem 500MHz G3 iBook gehts nichts).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.2005
  6. maxarmin

    maxarmin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2005
    Danke, ._ut, das funktioniert tatsächlich! Im Dienstprogramm "Audio-MIDI-Konfig" muss man beim internen Mikrofon das Häkchen "direkt" ausschalten, und fertig. Ich hatte das Problem des ständig eingeschaltenen Mikrofons und damit des Rückkoppelns bekommen, nachdem ich mit dem Mic unter "Audacity" gearbeitet hatte und das Programm abgestürzt war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche