Wie ist DirectX im Mac umgesetzt?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von TobiM, 01.04.2005.

  1. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Hi,
    da ich nicht wusste wo ich den Thread plazieren soll, hab ich ihn mal in die Spiele-Ecke geschoben, da ist die Verwandschaft am größten...

    So, hier die Frage:
    Wie setzt Apple eigentlich DirectX9 um? Meines Wissens gibt es das ja nur im Windows und OpenGL ist ja nicht wirklich vergleichbar.
    Gehen DirectX-Effekte (und das sind bei den neuen Grafikkarten ja wirklich viele!) jetzt einfach verloren? Oder hat Apple die ins OpenGL mit implementiert?
    Wenn ja: Wie??
     
  2. HAL

    HAL Gast

    directx ist eine technologie von windows, die mit os x nichts zu tun hat,
    ebensowenig wie open gl.
     
  3. QuickSilverEX

    QuickSilverEX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    13.06.2004
    die effekte werden am mac durch openGL genutzt.
    DirectX ist MS only
     
  4. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Aber OSX kann OpenGL nativ. Alle Expose-Effecte zB laufen doch über OpenGL, oder bin ich da jetzt auf dem falschen Dampfer.

    Und die DirectX-Effecte sind auf den GraKas ja in Hardware verbaut. Wie werden die also angesprochen?
     
  5. pallo

    pallo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Warum ist OpenGL nicht vergleichbar?

    DirectX sind keine Effekte sondern ist auch nur eine Schnittstelle, wenn auch propritär. Da das Zeug von Mickeysoft immer soweit verbreitet ist, sind halt falsche Vorstellungen im Umlauf. Du meinst wohl die Pixel- und Vertexshadereffekte.

    Wenn allerdings ein Spiel für Direct X geschrieben ist, dann hat man ein Problem mit einer Portierung. Das wird dann schwierig. Daher ist es besser, wenn direkt auf OpenGL gesetzt wird. Portierungen stellen dann kein großes Problem mehr da.
     
  6. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Also kann OpenGL die Pixel und Vertex-Shader auf die gleiche Weise ansteuern wie DirectX?
    Wieso heißen die Dinger dann "DirectX9-Grafikkarten"? Bitte jetzt nicht wieder einfach sagen weils halt Microsoft ist...
     
  7. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    DirectX ist die Software Schnittstelle von Windows, was hardwaremäßig in den Grafikkarten verbaut ist, richtet sich aufgrund der Marktlage natürlich nach dem, was DirectX an Funktionen beinhaltet. An sich ist DirectX aber nur eine Richtlinie, nach der Grafikkartentreiber und BIOS die Anfragen des OS bearbeiten. OpenGL ist eine andere "Richtline", Mac-Treiber und das andere BIOS der Mac-Grafikkarte richten sich nach OpenGL.
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    @TobiM: Du kannst nicht einfach irgendeine PC-Graka in einen Mac pflanzen. Die Grakas brauchen eine andere Firmware. Direkt-X ist eine Softwareschnittstelle in Windows, damit Spiele möglichst auf den verschiedensten Systemen laufen. Die Treiber richten sich somit eher auf Direkt-X ein.

    @Pallo: Open-GL wird auf PC ungerne verwendet, da diverse Hersteller von GraKas (im speziellen ATI) eine äußerst bescheidene Open-Gl Portierung in ihren Treibern verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2005
  9. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Ja, soweit ist klar.
    Nutzt OpenGl jetzt dann aber auch alle Funktionen der Graka? Oder bleiben da eben Teile einfach ungenutzt?
     
  10. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    @Xenayoo: Die Hardware der Grakas ist aber identisch. Da die Shader ja auf dem Chip sitzen sind die Grakas von der Hardware ja schon identisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen