wie iBook Hack löschen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mauki, 06.02.2005.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    ich habe ja Probleme mit meinem iBook und nun würde ich gerne den iBook Hack löschen. Vielleicht ändert sich da was. Auf jeden Fall könnte ich dann meinen externen Monitor hinhängen und sehe wenigsten was. Wer weiß vielleicht löst sich dann auch mein Problem ?

    Wie kann man den diesen Hack löschen ?

    iBook Problem
     
  2. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.02.2002
    Apfel Alt P und R beim Start gedrückt halten. Also direkt nach dem Einschalten bis der Startton ein zweites Mal ertönt. :)

    Grüße Markus
     
  3. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    hab vorhin den PRAM gelöscht, hab aber gewartet bis der Startton 3 mal kam. Ich probier das nachher mal aus, ob der Hack nun weg ist ?
     
  4. archelon

    archelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.07.2003

    was ist PRAM und wie löscht man diesen?
     
  5. Faser

    Faser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Im PRAM ( = Parameter RAM) werden Einstellungen wie Datum, Zeit, Mauseinstellungen, Lautstärkeeinstellungen und auch andere Einstellungen aus den Systemeinstellungen gespeichert.

    Mit Alt+Apfel+P+R beim Start löschst du den PRAM.


    Edit: Cool, 5mal "Einstellungen" in einem Satz!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  6. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Was für'n Hack denn bitte?
    Deinem Link folgend lese ich drei Seiten lang, dass du dich - aus was für Gründen auch immer - standhaft weigerst, dein iBook (kostenlos!!) reparieren zu lassen, aber von irgendeinem Hack kann ich da nix finden.
     
  7. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.02.2002
    Er meint den Hack[1], der es ermöglicht dem iBook (den iMacs übrigens auch) einen 2. Monitor zu verpassen, der nicht nur das interne Bild spiegelt, sondern den Desktop erweitert.

    [1]http://macparts.de/ibook/

    Grüße Markus
     
  8. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    den Hack hat ja MacTuX schon erläutert.

    Was heist, ich weiger mich standhaft davor mein iBook reparieren zu lasssen. Davon wei ich ja nichts. Der einzige Grund warum ich gewartet habe, war weil ich keine Möglichkeit zum Backup hatte.
     
  9. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Hi Mauki,

    war nicht bös gemeint. Im Gegenteil. ;)

    Viel Glück
    und cheers
    bl
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Hack löschen
  1. Justuz Jonaz
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    727
  2. Gifdisch
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    507
  3. Hardi
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.190
  4. Plant the Seed!
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    645
  5. norbi
    Antworten:
    181
    Aufrufe:
    37.375

Diese Seite empfehlen