Wie habe ich mehr von meinem G4 PB 867?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von max_power, 17.06.2005.

  1. max_power

    max_power Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Die Frage klingt vermutlich merkwürdig, die Situation ist folgende:

    Ich habe ein PB G4 867 mit 768 MB RAM und Tiger, gekauft im Dezember 2002. Ansonsten Standardausstattung: ATI Radeon 9000 mit 32 MB und Fujitsu 40 GB Festplatte.
    Da ich das Notebook täglich und als Hauptrechner (Studium) benutze, wollte ich eigentlich auf einen festen Rechner umsteigen. Zum einen aus ergonomischen Gründen (besseres, größeres Display; unabhängige Tastatur), zum anderen finde ich, dass es mir langsam zu langsam wird (gerade wenn ich das Notebook länger nicht neu gestartet und – wie eigentlich immer – viele Programme laufen habe).
    Erst hatte ich überlegt, mir einen iMac zu kaufen. Da dort aber wohl nur das 20"-Modell in Frage käme, sieht es bei mir so aus, dass ich ihn mir vorerst nicht leisten kann.
    Die andere Möglichkeit wäre also, das Arbeiten am PB zu verbessern. Vor allem eine externe Tastatur und ein Display sollten her, damit ich nicht bald – bedingt durch Rückenschmerzen – die Branche wechseln muss. ;) Mich würde ein 20"-Cinema-Display reizen, aber ich frage mich, ob ich mit einem billigeren 17" oder 19" Gerät nicht günstiger wegkäme. Die andere Frage ist, wie sehr das System durch den Anschluss eines zweiten Bildschirms zusätzlich belastet wird. Wenn jetzt nämlich die Leistung noch weiter sinken würde, wäre ich nicht so glücklich.
    Möglichkeiten zur Erweiterung sehe ich nur beim Arbeitsspeicher und der Festplatte. Bei beiden Frage ich mich allerdings, ob sich der Aufwand lohnen würde. Würde ich die 256 MB mehr RAM bemerken? Gibt es aktuelle Notebook-Festplatten, die preislich okay sind und dafür deutlich mehr leisten? Bringt eine schnellere Platte etwas? Ließe sie sich einfach genug einbauen?

    Und noch eine andere Frage: Ich konnte schon immer ein leichtes, lastabhängiges Zirpen aus dem PB vernehmen – das scheint ja bei Macs generell nicht unüblich. Bisher war es leise und hat nicht gestört. Seit eben ist es – bei angeschlossenem Netzteil – ständig zu hören und auch schon lauter. Nicht wirklich laut, aber laut genug, um zu nerven. Da ich drei Jahre Garantie besitze: Wäre das ein Grund, sie (erneut) in Anspruch zu nehmen? Ich wollte das Notebook eh noch weggeben, da sich der Akku nicht mehr rausnehmen lässt.
     
  2. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Beim anschließen eines externen Monitors verteilt sich der Speicher deiner Grafikkarte auf beide Monitore, d.h. jedem Monitor stehen dann noch 16MB zur verfügung für die Darstellung, was ich schon etwas wenig finde. Ich glaube damit machst du dein book noch langsamer
     
  3. basti2701

    basti2701 Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Leider kannst du kein Cinema Display an dein PowerBook anschließen, da du einen VGA-Ausgang hast und kein DVI-Ausgang.

    Grüße,
    basti2701
     
  4. max_power

    max_power Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Nein, mein PB hat einen DVI-Ausgang, das wäre also kein Problem.
     
  5. serubbabel

    serubbabel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Ich würde mir mal das 20" 16:10 Display von Dell anschauen! Das kostet mal eben 200 Euro weniger als das von Apple und besitzt das gleiche Pannel!
    Ist glaub ich von den Werten auch besser! Hat halt nur nicht so nen schönen Fuß wie das Apple Cinemadisplay!
     
  6. basti2701

    basti2701 Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Achso, habe aus irgendeinem, mir nicht mehr ersichtlichen, Grund angenommen, dass du vom 12" PB redest :rolleyes:

    Umso besser für Dich :)

    basti2701
     
  7. bjbo

    bjbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Er lastet es etwas mehr aus, stimmt und auch die Grafikleistung wird etwas geringer. Aber das fällt beim arbeiten nicht auf, es sei denn man macht grafikintensive Dinge (das bezieht sich nur auf die Grafikleistung).

    Den Leistungsabfall durch Dual-Monitoring kann man getrost vernachlässigen!
     
  8. PannaCotta

    PannaCotta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Ich würde mir an deiner Stelle einen Standfuss besorgen(icurve).
    In Punkto Ergonomie bist Du genauso gut dran wie mit einem externen Monitor.
    Und sieht schick aus :)
     
  9. mags

    mags MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2005
    samsung monitore sind top! sehen zudem auch geil aus ^^
     
  10. krusty

    krusty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Bezüglich des Zirpen kann ich dir sagen, dass dies wohl völlig normal ist.
    Ein wenig hilft es hier, in den Energieoptionen die CPU-Leistung auf automatisch zu setzen.

    Hab ich das mit dem RAM richtig verstanden, dass du von 768 MB auf 1GB aufrüsten möchtest? Meiner Meinung nach nicht nötig, wenn dann schon richtig auf 1,5 oder so.
    Weiß aber gerade gar nicht ob die Titanium-Serie auch schon auf bis zu 2 GB aufrüstbar war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen