Wie gut sind die G5 Audio Inputs ?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von mac.man_de, 09.12.2003.

  1. mac.man_de

    mac.man_de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Wie gut sind die G5 AUDIO-IN's ?

    Hallo,

    da diese Frage bisher noch nicht gepostet zu sein scheint (habe jedenfalls nix gefunden...), wollte ich gerne mal wissen, wie gut die eingebauten ANALOG/DIGITAL-Schnittstellen an den neuen G% Rechnern sind... (Ich kriege einen Dual 1,8 nächste Woche:) :) :)...)

    Wahrscheinlich antwortest du, lieber Coffee, wieder als Erster, deshalb meine Frage:

    Meinst du, man braucht trotzdem noch ein externes Audio-Interface, oder schafft das eingebaute Equipment schon Studio-Tauglichkeit?

    Gruß

    mac.man_de
     
  2. sevY

    sevY Gast

    Re: Wie gut sind die G5 AUDIO-IN's ?

    Hehe… ein Hellseher :D

    Ich denke das eingebaute Interface wird „ok“ sein. Ich habe es selbst noch nicht gehört, aber ich kann mir nicht vorstellen, das die WandlerQualität eines Consumerinterfaces professionellen Studioqualitäten Genüge leisten kann.

    Außerdem geht es ja nicht nur um die Klangqualität sondern auch um die etlichen Vorteile und Möglichkeiten eines „großen“ externen Interfaces wie zb die von MOTU.

    Ich denke das man es schon ganz gut gebrauchen werden kann, aber halt auch nur so gut, wie man zb den line-in eines PB gebrauchen kann.

    Wenn du ernsthaft recorden möchtest, kauf dir noch ein gutes externes Interface dazu.
    Wenn du allerdings nur gelegentlich mal eine MD überspielen willst oder sonstiges… dann wird es dich bestimmt zufriedenstellen.

    Berichte doch einfach mal :)

    Liebe Grüße

    Coffee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen