wie gut ist ichat verschlüsselt ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von borger, 30.10.2006.

  1. borger

    borger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    ich habe letztends in der zeitung gelesen das voice over ip oft ganz schlecht verschlüsselt ist oder gar nicht , ich stelle mir gerade die frage wie gut ichat verschlüsselt ist oder skype ? hat da jemand mehr ahnung ?
    ich finde das ist schon ein sehr wichtiges thema !
     
  2. borger

    borger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    hat da wirklich keiner ne ahnung von ? :D
     
  3. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Ist erster Linie müsste es vom verwendeten Übertragungs-Protokoll abhängen und weniger von der Software. Wobei es sicher Plugins für viele Messenger gibt, um entsprechende Features nachzurüsten.

    Das ICQ-Protokoll wird meines wissens im Normalfall unverschlüsselt übertragen und könnte somit von jemanden per Netzwerg-Sniffer mitgelesen werden. Adium z.b. bietet ja die möglichkeit über private Schlüssel, die Kommunikation mit dem Partner abzusichern. Kommt halt auch drauf an, was für Software und Protokolle beide Gesprächspartner einsetzen.

    Das ist aber ein Gebiet, mit dem ich mich etwas schwer anstelle ...
     
  4. phikus

    phikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Verschlüsseltes Voice-Over-Ip sollte mit zfone funktionieren. Einfach mal googlen.
     
  5. macmacken

    macmacken Gast

    iChat verschlüsselt gar nicht, aber man kann das schon erwähnte Zfone verwenden um Audio- und Video-Verbindungen zu verschlüsseln.

    http://zfoneproject.com/getstarted.html

    Skype verschlüsselt, aber ob und wie sicher weiss man nicht. Ebenso ist unklar, inwiefern Überwachungsbehörden mitlauschen können … im Zweifelsfall sollte man davon ausgehen, dass die Verschlüsselung nicht sicher ist.

    Martin
     

Diese Seite empfehlen