Wie funktioniert PRAM resetten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von dani.bach, 31.01.2006.

  1. dani.bach

    dani.bach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Kann mir jemand vielleicht kurz erklären, wie man den den oder das PRAM resettet? Ich lese hier immer Apfel+alt+p+r beim Aufstarten drücken, 3 x denn Startgong abwarten und dann sei alles gut. Dem ist bei mir aber leider nicht so... Wahscheinlich mache ich aber einfach irgendetwas falsch! Brauche ich dazu die Software CD? Ach ja, Betriebssystem ist OS X 10.3.9.
    Vielen Dank im voraus,
    Daniel
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Hm, das ist schon richtig, wie du das machst. Was genau klappt denn nicht?

    Systemversion ist egal, System-CD wird nicht benötigt.
     
  3. dani.bach

    dani.bach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2005
    ...danke für die schnelle Antwort. Na ich drücke halt die Tastenkombination und warte ab. Doch dann kommt zu meiner Überraschung der Startton wie normal nur einmal und das System fährt normal hoch. Ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte. Ich muss eigentlich doch nur links oben auf Neustart->Neu starten->und dann APFEL+ALT+P+R gemeinsam drücken und das dann halten bis es piepst. Aber es kommt halt nur ein PIEPS...
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Schalte mal den Rechner ganz aus, warte 10 Sek. und starte ihn dann mit der Kombination.
     
  5. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    geh mal in die openfirmware, beim start "apfel+alt+o+f" drücken
    da gib:
    reset-nvram
    ein
    das "-" bekommst du über die taste "ß"
     
  6. dani.bach

    dani.bach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Vielen Dank, jetzt hat es glaub funktioniert. Auf jeden Fall hat es 3 X gepiepst... Sonst passiert da nicht besonders viel, oder?
    Vielen Dank für die schnellen Antworten, ich muss jetzt leider los,
    Daniel
     
  7. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Du hast die Tasten auch die ganze Zeit fest gehalten, oder?
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Nein, normal ertönt nur 3x der Startton, und der Rechner setzt Quasi 3x zum Start an. Das war es dann.
     
  9. dani.bach

    dani.bach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Vielen Dank an alle die mir wieder einmal so schnell helfen konnten. Euch einen schönen Mittag,
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...