Wie funktioniert iPhoto?

Diskutiere mit über: Wie funktioniert iPhoto? im Fotografie Forum

  1. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    Hallo, hab gerade mal die Vorzüge von iPhoto entdeckt!
    Kann mir mal einer erklären wie das Programm mit den importierten Bildern verfährt? Also ich habe für jeden meiner Schüler ein Album angelegt, die jetzt aber nicht mehr von iTunes geöffnet werden können. Aus dem Archiv habe ich Fotos in die einzelnen Alben kopiert, aber wie ich heute gesehen habe sind es nur Aliase der Fotos! Müssen jetzt immer alle Fotos die ich katalogisieren will im Archiv bleiben oder kann die auch anderweitig ablegen. Warum kann ich die neuen Alben nicht mehr öffnen und kann man die Schlüsselwörter in dieser Zuordnungstabelle verändern?
     
  2. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.12.2002
    Hallo Cubelady

    = das wär ja auch ein bischen viel verlangt, oder?! :D
    Nu aber zu Deiner Frage:
    iPhoto legt die Daten in user/bilder/iPhoto ab.
    Dan kommt der Ordner (Ordner = Jahreszahl=2002), der quasi das Archiv aller Photos darstellt = Stammarchiv für iPhoto. Wie Du schon festgestellt hast, gibt es eine Ebene darunter (Deine angelegten "Archive") in denen aber nur Aliase angelegt werden -> drum auch nicht versuchen, "von Hand" was zu verschieben/ändern, das dscheggd iPhoto nicht. Das ganze funzt nur, wenn es so im Zusammenhang mit dem Hauptordner verändert wird.
    Wenn Du Bilder nicht direkt importierst, sondern z.B. zuerst mal abspeicherst und dann in iPhoto (von HD) reinziehst kannst Du das eigentliche Original löschen, da iPhoto eine "2.Version" (= identische Kopie des Photos) in sein Stammarchiv schreibt. Du hast somit das Bild 2mal auf Deiner HD, was ja nur unnötig Platz braucht.
    Falls Du Photos veränderst, liegen die Originale und die veränderten Photos ebenfalls im Stammarchiv (iPhoto legt einen neuen Ordner für dieses Photo und dessen Veränderungen an), auch wenn Du das unbearbeitete Original nicht mehr in der eigentlichen Anwendung siehst.
    Das mit den Namen geht einfach per Doppelklick ... (?!)

    Hoffe, das war einigermassen verständlich...:confused:
     
  3. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    So, so, hm, gut einigermaßen verstanden, Hackmac, dann werd ich mich nochmal mit dem netten Progrämmchen versuchen!

    Danke fürs Erklären!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche