Wie funktioniert das Brennen von wiederbeschreibbaren CD's?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Switchmasta, 23.02.2004.

  1. Switchmasta

    Switchmasta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2004
    Zuerseinmal ein fettes Hallo an alle!

    Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Mac iBooks 12". Habe zuvor aber nicht so viel mit Mac zu tun gehabt. Jetzt stellt sich bei mir die Frage wie brennt man daten auf RW's? Das iBook hat ja kein Floppy und da dacht ich mir ich benutz RW's anstelle von Disketten. Jetzt kann ich aber bei den RW's, wenn diese mal gebrannt sind nix neues mehr hinzufügen, sondern erst, wenn ich die ganze CD zuvor gelöscht habe.

    Kann mir jemand helfen und erklären, wie man es richtig macht?

    MfG Switchmasta

    P.S.: Habe kein Brenn-Programm, nur das Zeugs, welches mit dem iBook mitgeliefert worden ist.
     
  2. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Weiß leider nicht genau wie das mit den RWs geht, aber wenn Du nur nen Floppyersatz willst kauf dir einen 32 oder 64MB USB-Memorystick. Die sind nicht teuer und viel bequemer und schneller als der RW Kram.
    Gruß
    Henning
     
  3. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Hast Du versucht mit Disk Burner zu brennen? Ja dort habe ich die Option Session brennen auch nicht gefunden. Bei Toast, einem anderen Brennprogramm hast du vor dem brennen die Möglichkeit welche heisst Session brennen, welche dir ermöglicht nachträglich noch mehr draufzubrennen. Doch bei Diskburner habe ich das nicht gesehen. Weiss jemand mehr?
     
  4. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Jo. Disk Burner kann keine Sessions. Toast kann, kostet aber auch 100 Öre. Eventuell kann man sich mit Freeware behelfen, z.B. dem missingMediaBurner. http://www.macupdate.com/info.php/id/9801
    Google mal rum.
    Onassis hat aber recht, Sticks sind am praktischsten...
     
  5. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Also entweder wie bereits gesagt mit Toast oder anderen Programmen die Sessions brennen. Am besten Du nimmst Burn X free, ist kostenlos brennt Sessions und einfach zu bedienen. Oder Session Burner ist shareware.
    Von Misiing Media Burner würde ich abraten da er sehr schwer zu bedienen ist.
    Ich selbst mache es auch wie Du und verwende RW CDs
    defekter Link entfernt
    defekter Link entfernt
     
  6. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Gibt es für den Mac kein Programm, mit dem man CD-RWs wie Floppy-Laufwerke benutzen kann? Mir fällt gerade der richtige Begriff dafür nicht ein (und eine Suchmaschine möchte ich jetzt auch nicht mehr anwerfen), auf dem PC hatte ich dafür InCD installiert. Dann musste man nicht immer eine komplette Session brennen, sondern nur die Daten an sich, was natürlich erheblich schneller vonstatten geht.
     
  7. Switchmasta

    Switchmasta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2004
    Also,

    eigentlich geht es mir darum, dass ich Dokumente auf die CD-RW packen will, um sie nacher auf einem M$ PC zu öffnen und auszudrucken.

    Welches der oben genannten Programme ist da am besten geeignet?

    MfG Switchmasta
     
  8. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Bei den Dienstprogrammen findest du das Programm "Festplattendienstprogramm". Damit kannst du die CDRW löschen und wiederbeschreiben.
    Ich kann dir nicht sagen, ob du damit auch neue Daten drauftun kannst ohne vorher zu löschen.

    Gruss Gustav
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen