Wie Funktionier iPhoto

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von janpi3, 17.03.2007.

  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Mahlzeit,
    nachdem meine Aperture Demo ausgelaufen ist und mein Geld doch schneller alle war als gedacht, hab ich mir doch mal iPhoto angesehen.

    Meine Frage ist jetzt:
    Wie zum Teufel funktioniert das Programm?
    Insbesondere wenn ich eine Foto verändere in iPhoto (drehen, s/w usw), wann legt er da eine Kopie von dem Bild an und wie? (also wo wird was gespeichert? )

    Danke scho mal
    --
    Jan
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Hi!
    Die Bilder werden bei der kleinsten Veränderung neu gespeichert. Du findest sie anschließend unter:

    macintosh HD-->benutzer-->bilder-->iphoto libary-->modified
     
  3. Badener

    Badener Gast

    [DLMURL]http://www.apple.com/de/ilife/tutorials/iphoto/index.html[/DLMURL]
     
  4. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    naja also der Link ist nicht wirklich die Lösung ;)

    @weber
    danke für deine Antwort, aber wirklich bei jeder Veränderung, was für ein Blödsinn *omg*

    Naja dann werd ich noch ein bisschen für eine Profi Programm sparen
     
  5. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Das Lohnt sich auf jedenfall!! Ich habe mir auch Aperture für 199,- gegönnt! Ich finde das Programm einfach genial!
     
  6. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Als ich angfangen habe, iPhoto zu benutzen, hat sich das erste "Aha" eingestellt, als ich Darstellung > Filme im Menü eingestellt habe.
    So hat man dann erstmal alles schön nach Datum bzw Ereignissen sortiert und kann dann, wenn mann denn will, links auch mal ein Album anlegen, meistens ist es bei mir aber so, dass das gar nicht nötig ist, weil die Bilder, die ich gleichzeitig auf den Mac ziehe (und die dann einen "Film" ergeben) sowieso schon eine Einheit bilden.

    [​IMG]

    Um Filmrollen umzubennen die Rolle anwählen und ganz unten links das i für Info drücken, dort kann man den Namen usw ändern.

    Viel Spaß! :)

    Edit:
    Natürlich bleibt das Original erhalten und Du kannst immer zu diesem zurückkehren.
    Aber wenn Du sehr ambitioniert an die Fotografie herangehst und Dir iPhoto nicht genügt, ok! :)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2007
  7. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Mein Problem ist, dass ich eben viele Fotos noch mal drehe, oder leicht nach töne und das würde bedeuten das ich alle meine Fotos doppelt hätte und mein Speicherplatz exorbitant schrumpfen würd, was bei Aperture dadurch umgangen wird, das nur die Veränderung gespeichert wird und eben nich das ganze Bild, was sehr Platz sparend ist.
     
  8. BGY

    BGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    @kazu: Cool, das muss ich auch gleich mal ausprobieren, mit diesen Filmen! Langsam hab ich doch schon recht viele Bilder in der Biblio, da kommt die Übersicht doch langsam erheblich zu kurz.
     
  9. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Gab es da nicht mal ein Programm mit dem die doppelten Bilder entfernt werden konnten? ... iPhoto Diet oder so ähnlich ...
     
  10. BGY

    BGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Oh shit, ich hab mal Filme aktiviert, und das wäre ja an sich ganz gut; nur bei der Mehrzahl der Bilder ist ein Bild gleich ein Film... Wie fasse ich denn mehrere Bilder zu einem Film zusammen?

    Und wie klapp ich mehrere Filme gleichzeitig zu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2007

Diese Seite empfehlen